Der literarisch inspirierte Duft „Cuir d’Ange“ aus der Hermessence-Kollek- tion von Hermès, nur erhältlich in Hermès-Boutiquen. 100 ml Eau de Parfum um 185 Euro. / Bild: (c) Beigestellt

Riechstoff: Auf Engelsschwingen

Das neueste Parfum aus der „Hermessence“-Kollektion spielt auf einen Literaturnobelpreisträger an.
Charlotte Casiraghi / Bild: Imago

Gucci: Casiraghi wird Make-up-Testimonial

"Gebildet, erfolgreich und ikonisch" - Die 27-jährige Prinzessin verkörpere die typische moderne Gucci-Frau.
Bild: (c) Nico bustos

Eine schöne Geschichte

Drei Kosmetik-Evergreens, drei Designer, drei modische Interpretationen: das „Nouvelle Vague“-Projekt von Lancôme.
Bild: (c) Ryann Cooley (Ryann Cooley)

Pflegerseren: Edler Tropfen

Jetzt bitte Konzentration: Die neue Generation der wirkstoffstarken Seren pflegt mit Köpfchen.

Charlize Therons neuer "J'adore"-Film

Für den Dior-Duft stand die südafrikanische Schauspielerin jetzt zum dritten Mal vor der Kamera.
Model auf dem Laufsteg von Emilio Pucci / Bild: (c) REUTERS (� Alessandro Garofalo / Reuters)

Make-up-Trends: Brigitte Bardot und Smokey Lips

60er-Jahre, Smokey Eyes und Lips sowie Marmor-Teint sind im Herbst Muss.
Riechprofi. Seit den Neunzigern arbeitet Tolaas in diesem Bereich. / Bild: (c) Beigestellt

Sissel Tolaas: „Die Welt ist zu steril“

Übel muss es zwar nicht gerade riechen, damit Sissel Tolaas ein zweites Mal hinschnuppert. Mit allzu lieblichen Düften hat die Geruchsforscherin aber auch nur wenig Freude.
Axelle Despiegelaere auf der Tribüne / Bild: (c) REUTERS (� Tony Gentile / Reuters)

Modelvertrag für Fußballfan

Die 17-jährige Belgierin Axelle Despiegelaere wurde von L'Oréal unter Vertrag genommen, nachdem ihr Bild aus Brasilien um die Welt ging.
Bild: (c) ©Stefanie Starz/www.starz.at

Nana testet: Kleine Korrekturen für Sommerpartys

Für einen anhaltenden und natürlichen Sommerlook soll eine neue Generation von Hyaluron-Fillern sorgen. Und da soll dann sogar das Party-Outfit zur Nebensache werden.
1. „Vol de Nuit“ von Guerlain, 30 ml Extrait de Parfum um 289 Euro. 2. „Alien Eau Extraordinaire“ von Mugler, 90 ml Eau de Toilette um 85 Euro. 3. „Indiscrète“ von Louison Libertin, 50 ml Eau de Parfum um 75 Euro (bei stattgarten.at). 4. „Hypnotic Poison“ von Dior, 100 ml Eau de Parfum um 90 Euro. 5. „Clemency“ von  Humiecki & Graef, 100 ml Eau de Parfum um 149 Euro. 6. „Envy Me“ von Gucci,  30 ml Eau de Toilette um 55 Euro. 7. „The Infidels“ von Agonist, 50 ml Eau de Parfum um 125 Euro (bei www.intertradeeurope.com). 8. „Playing With the Devil“ von Kilian, 50 ml Eau de Parfum um 195 Euro. 9. „I Dare You“ von Liaison de Parfum by Nana de Bary, 100 ml Eau de Parfum um 125 Euro. 10. „Laine de verre“ von Serge Lutens, 100 ml Eau de Parfum um  102 Euro. 11. „Opium“ von Yves Saint Laurent, 50 ml Eau de Toilette um 84 Euro. / Bild: (c) Christine Pichler

Parfums: Duftende Dramen

Parfums, die Bände sprechen – von Gift, Neid und gar dem Teufel.
Symbolbild: Sonnenschutz / Bild: Imago (Wothe)

Kinder-Sonnenschutz verliert beim Planschen

Der Verein für Konsumenteninformation hat 18 Kinder-Sonnenschutzmittel getestet und herausgefunden, gute Produkte gibt es für sehr wenig Geld.
Test: Figurpflege mit Thalgo / Bild: Thalgo

Cellulite: Figurpflege mit Thalgo

Mit Algen und "Aktiv-Sauerstoff" gegen lästige Dellen.

Nana testet: Floaten

Für Regeneration, Tiefenentspannung, eine Verbesserung des Hautbildes und manchmal sogar Euphorie soll das Schweben im körperwarmen Solebad sorgen.
Le Parfum Terracotta“ von Guerlain  (64 Euro), „Eau  tropicale“ von Sisley (76  Euro) und Sol da Bahia – Eau d’été“ von Lancaster (45 Euro) / Bild: (c) Beigestellt

Riechstoff: Farbenfroh

Wie riecht der Sommer?