Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Riechstoff: Neue Exklusivdüfte von Hermès und Louis Vuitton

05.04.2018 | 14:49 |   (Die Presse - Schaufenster)

Jacques Cavallier Belletrud und Christine Nagel haben neue Luxusparfums kreiert.

"Le Jour Se Lève" von Louis Vuitton / Bild: Beigestellt 

Das Warten hat ein Ende: 2016 startete die Parfumkollektion von Louis Vuitton mit sieben von Jacques Cavallier Belletrud komponierten Düften, nun folgt der achte. Zu Rose, Vanille, Adlerholz, Tuberose, Maiglöckchen, zwei (bien sur!) Lederdüften stößt nun, aha!, eine fruchtig-florale Angelegenheit. "Le Jour Se Lève" soll das Licht des beginnenden Tages einfangen, und das offenbar gefiltert durch die Schale der süßen Mandarine. Nun ist die Mandarine neben der (gern pinken) Grapefruit derzeit Trendobst in der Parfumerie und per se da rum kein Originalitätsversprechen. Belletrud schafft es aber doch, durch die Kombination mit recht subtilem arabischen Jasmin einen schönen Effekt zu erzielen.

Beigestellt "Myrrhe Églantine" von Hermès"Myrrhe Églantine" von Hermès / Bild: Beigestellt 

+ Bild vergrößern

Bei dem Stichwort eines beginnenden Tages übrigens werden sich manche vielleicht an das (exzellente) "Jour d'Hermès" von Jean-Claude Ellena erinnern. Seine Nachfolgerin "chez Hermès", Christine Nagel, hat nun auf einen Schlag die sehr exklusive "Hermessence"-Linie um drei plus zwei Düfte erweitert. Im Mittelpunkt stehen Adler- und Zedernholz sowie dies eine wirklich schöne Kombination Wildrose und Myrrhe. Zu vermerken ist ein Vorstoß in Richtung Layering: Neben den drei Eaux de Toilette werden zwei Parfumessenzen mit Moschus-Charakter lanciert. Sie sollen für sich allein wirken oder in Kombination mit den anderen: Wie ungewöhnlich opulent für dieses zurückhaltende Maison!

Parfums de luxe. "Le Jour Se Lève" von Louis Vuitton, 200 ml Eau de Parfum um 320 Euro. "Myrrhe Églantine" von Hermès, 200 ml Eau de Toilette um 340 Euro.

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen
    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr