Trockene Haut: Pflege für den Winter

Imago
Bild: Imago
Honig

Schon die alten Römer nutzten Honig um die Haut zu beruhigen und raue Stellen zu glätten. Viele Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Calcium und Spurenelementen wie Eisen, Kupfer und Chrom helfen der Haut, wenn sie sich trocken anfühlt und spannt.

Eisen sorgt in Kombination mit Vitamin-C für einen gesunden Teint. Vitamin B1, B2, B6, Biotin und Pantothensäure unterstützen die Hauterneuerung. Gemischt mit Topfen erhält man eine pflegende Maske.

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) BeigestelltIm Beautyregal
Vitaminbomben
Bild: (c) BeigestelltSmarter schmieren
Das Zusammenspiel zwischen Gehirn und Haut
Bild: (c) BeigestelltCreme, Puder, Öl
Parfum in neuer Konsistenz
Bild: (c) REUTERS (Eduardo Munoz)Hautsache
Was tut Carolyn Murphy für ihren Teint?
People visit a mobile sauna during the European Sauna Marathon in Otepaa / Bild: (c) REUTERS (Ints Kalnins)Vorbeugen
12 Tipps gegen Erkältung
Bild: (c) BeigestelltKosmetik
Waldlastig
Bild: (c) imago stock&peopleSportlicher Sommer
Aktiv-Sonnenpflege
Bild: (c) imago/CHROMORANGEPflege-Individualisten
Beautyprodukte auf Kundenwunsch
Bild: (c) BeigestelltKosmetik
Grüne Schönheitshelfer
Bild: (c) BeigestelltLuxus
High-End-Pflege
Bild: (c) BeigestelltBeauty
Straff im Nacken
Bild: (c) BeigestelltPflege
Gut zu Fuß
Bild: (c) TimePhoto SATea Time
Beauty-Produkte aus Tee
Schöne Rezepte
Hautpflege aus dem Kühlschrank