Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Insidertipp: Simon Taxacher ist neuer Grand Chef

19.12.2011 | 11:27 |   (Die Presse - Schaufenster)

Es hat sich viel getan um die beiden Gastgeber Simon Taxacher und Sandra Kobalt: Das Hotel samt dem Restaurant wurde als 14. Haus in Österreich von den Relais & Chateaux-Testern als würdig empfunden, die begehrte Plakette zu tragen.

“Spitzenköche haben ja bekanntlich alle Hände voll zu tun – gerade wenn es darum geht,  das Niveau zu halten oder noch besser zu werden. Der Tiroler Simon Taxacher hat nicht nur an Niveau zugelegt, er hat direkt an sein Restaurant Rosengarten das Hotel Rosengarten gebaut, das am 9. Dezember eröffnet.”

Das haben wir von der Insiderei exakt vor einem Jahr geschrieben. Mittlerweile hat sich viel getan um die beiden Gastgeber Simon Taxacher und Sandra Kobalt: Das Hotel samt dem Restaurant wurde als 14. Haus in Österreich von den Relais & Chateaux-Testern als würdig empfunden, die begehrte Plakette zu tragen. Damit ist das Hotel Restaurant Spa Rosengarten in Kirchberg in Tirol nach fünf Jahren endlich wieder ein Haus in Österreich, das in die Gruppe aufgenommen wurde. Damit zählt er weltweit zu den 160 Küchenchefs auf allen Kontinenten, die sich mit dem Titel Grand Chef schmücken dürfen.

Der Mann mit 3 Gault Millau-Hauben,  98 A La Carle-Punkten scheint das Hotel problemlos zu schaukeln. Für ihn ist das keine Arbeit, wie er sagt, sondern die Verwirklichung seiner Vision einer luxuriösen Oase der Erholung. Das merken auch die Medien: Kürzlich erschien in der Lifestyle-Bibel “how to spend it” der Financial Times eine Story über Kitzbühel und Taxacher. Darin wurde er als “Wunderkind-Chef” besonders hervorgehoben.

Auf der Zutatenliste seines Hotels in Kirchberg, nahe Kitzbühel. 26 Zimmer und Suiten, ein Spa mit Saunalandschaft und einer Spa-Suite, eine Piano-Bar-Lounge, ein hauseigenes Kochstudio sowie ein Private Cooking für ein Dinner in privater Atmosphäre, wo den Köchen über die Schulter geschaut werden kann.

 

Quelle: www.insiderei.com

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr