Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Pop-up: Schwillinsky strawanzt in Langenlois

04.01.2018 | 10:17 |   (DiePresse.com)

Haubenkoch Karl Schwillinsky bringt sein liebstes Eck Italiens nach Langenlois. Den Wein liefert einmal mehr seine Frau.

Haubenkoch Karl Schwillinsky mit seiner Frau, der Verjus-Winzerin Barbara Öhlzelt. / Bild: Karl Schwillinsky 

Nach seinem ausgebuchten Sommerspiel in einem alten Badehaus in Schönberg am Kamp, zieht Haubenkoch Karl Schwillinksy demnächst in den Strasser Keller nach Langenlois um - vorübergehend. Ab Mitte Jänner widmet er sich dort der Küche seiner Lieblingsregion Friaul-Julisch Venetien.

Auf dem Teller finden wird man demnach: "Meeresgetier aus Triest, Spezialitäten aus Venedig, Schinken aus San Daniele, Salami aus Ruttars, Montasio - Käse und Speck aus Sauris", so viel schickt der Koch voraus. Dazu gibt es den aktuellen Jahrgang seiner Frau und Verjus-Winzerin Barbara Öhlzelt, Weine aus dem Collio und Prosecco, Campari und Select aus Venedig.

Info

Wo: Strasser Keller, Am Rosenhügel 2, 3550 Langenlois
Wann: 12. 1. bis 4. 2., 2. 3. bis 1. 4., täglich ab 18:00 Uhr, Montag & Dienstag geschlossen
Wie: Tischreservierungen unter barbara@weinberggeiss.at oder während der Öffnungszeiten unter 0676/3550959

(sh)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen
    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr

    • Das Kameel zieht in die Zukunft

      Peter Friese eröffnet mit der Spiegelbar auch das 400-Jahr-Jubiläum des Schwarzen Kameel. Im Sommer gibt's eine Party. Gefinkelt – für Kinder.
    • Pippa Middletons exquisite Frühstückstipps

      Pippa Middleton, Londoner Socialite und Schwester der britischen Herzogin Kate, gab sich in einem Interview zum Thema Frühstück äußerst realitätsfern. Sie warb dabei für eine Charity, die Frühstück für 30 Cent anbietet, damit alle Kinder vor der Schule etwas im Magen haben.
    • Rezept: Dim Sum mit Entenbrust

      Für 25 bis 30 Stück.