Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Rezept: Heidelbeer-Nuss-Smoothie

27.10.2016 | 12:25 |   (Die Presse - Schaufenster)

Für 2 Personen.

Bild: (c) Beigestellt 
  • 2 reife Bananen (tiefgekühlte Bananen ­ergeben eine dickflüssige Konsistenz)
  • 1/2 reife Avocado
  • 2 EL Haselnussmus (oder ein anderes Nussmus)
    1 EL Kakaopulver
  • 375 ml kalte Mandelmilch
  • 1 Prise Meersalz
  • Heidelbeeren
  • geröstete, gesalzene Mandeln oder Haselnusskerne, grob gehackt

(c) Beigestellt / Bild: (c) Beigestellt 

+ Bild vergrößern

Die Bananen grob zerkleinern und zusammen mit der Avocado sowie den übrigen Zutaten in den Mixer geben. Auf hoher Stufe so fein wie möglich pürieren. Die Heidelbeeren auf zwei mittelgroße Gläser verteilen oder in eine größere Glasflasche füllen. Leicht quetschen, damit sie etwas von ihrem Saft abgeben. Den Nuss-Smoothie auf die Heidelbeeren geben, die gerösteten Nüsse darüberstreuen und servieren.

Ideenreich. Green Kitchen Stories heißt der Blog, der David Frenkiel und Luise Vindahl erfolgreich gemacht hat. Dieses Buch versammelt nun Rezepte für Smoothies – darunter auch herbsttaugliche –, Nussmilchdrinks, ­Tonics oder Eis. Mit Rezepten wie Kurkuma-Tonic, Hagebutten-Affogato, Apfel-Grünkohl-Saft oder Orangen-­Sesam-Smoothie. „Die ­grüne Küche. Smoothies & Co.“, Knesebeck, 17,50 Euro.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 25.10.2016)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest

Mehr zum Thema:

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr