Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Rezept: Scharfe Mousse au Chocolat

02.03.2018 | 13:08 |   (Die Presse - Schaufenster)

Für 2 Portionen.

Bild: (c) The Kinfolk Table/Knesebeck Verlag 2018  
  • 30 g Hanfsamen (oder auch Mandeln, Cashew- oder Sonnenblumenkerne)
  • 2 gehäufte EL rohes Kakaopulver
  • 1 reife Avocado
  • 1 große Banane, gefroren und grob ­zerkleinert
  • 1 EL Honig, reiner Agaven- oder Ahornsirup
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
  • 1 Prise Meersalz
  • Kaltes Wasser, nach Bedarf

Hanfsamen zehn Min. in Wasser einweichen. Kakao, Avocado, Honig, Cayennepfeffer, Ingwer und Salz in einem Standmixer vermengen, bis eine glatte Masse entstanden ist. Wasser in 1-EL-Schritten (je etwa 15 ml) so lange hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sofort servieren.

(c) The Kinfolk Table/Knesebeck Verlag 2018  / Bild: (c) The Kinfolk Table/Knesebeck Verlag 2018  

+ Bild vergrößern

Schöngeistig. Seit 2011 zeigt das vierteljährlich erscheinende Magazin „Kinfolk“ mit seiner Achtsamkeitsbildsprache, was man unter dem Schlagwort Slow Living verstehen kann. Das Kochbuch „The Kinfolk Table“ versammelt nun schöngeistige Menschen aus aller Welt und deren Rezepte, eine Floristin aus Brooklyn, einen Werber aus Kopenhagen, Butterscotchpudding, Kimchi-Couscous, Rosmarin-Focaccia, Zitrus-Linsen-Salat. „The Kinfolk Table“, Knesebeck, 41,10 Euro.

 

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen

    Mehr zum Thema:

    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr