Die besten Köchinnen der Welt: Frauen am Herd

www.hannesfriesenegger.com
Bild: www.hannesfriesenegger.com
Kamilla Seidler

Die Dänin eröffnete vor einigen Jahren in La Paz, Boliviens Hauptstadt das Restaurant Gustu. Noma-Gründer Claus Meyer war daran durchaus nicht unbeteiligt: Auf über 3000 Meter Höhe sollte die lokale Esskultur neu belebt und neu erfunden werden, genauso wie es das Noma mit der skandinavischen machte. Dass Kamilla Seidler ausgewählt wurde, hat auch den Grund, dass sie nach einem Gastspiel im Restaurant Mugaritz im Baskenland fließend Spanisch spricht. Im Wiener Restaurant Mercado ist Seidler nun als Gastköchin zu erleben: Am 20. und 21.4. steht sie selbst im Latino-Lokal am Stubenring am Herd, danach gibt es bis 21. Mai ihr Menü, umgesetzt von Zweihaubenkoch Alex Theil.

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) BeigestelltVorbildkoch
Joachim Wissler
Bild: Hotel RosengartenGault Millau
Geschmackvoll übernachten
Bild: TASCHEN (Carrie Solomon)Chefs’ Fridges
Im Eisschrank des Spitzenkochs