« zurück | 1 2 3 4 
Bild: (c) beigestellt

Kulinarische DNA

Völkerverständigung via Pinienkerne, Melanzani und Kichererbsen: Yotam Ottolenghi und Sami Tamimi auf der Suche nach der Küche Jerusalems.
Thierry Drapeau / Bild: APA/dpa

Drapeau: 10.000 Euro für vermisste Rezepte

In Russland fand ein Mann eine Rezeptsammlung und wurde reich belohnt. Der Spitzenkoch Thierry Drapeau hatte das Buch verloren.
Bild: (c) Beigestellt

Kostnotiz: Walter Eselböck

Koch Walter Eselböck hat einen Traum: ein Lokal, in dem alles Fleisch, das serviert wird, vom Huhn stammt.
Bild: (c) Beigestellt

Vorbildkoch: Joachim Wissler

galerieFragt man Köche nach dem besten Koch Deutschlands, kommt in den allermeisten Fällen ohne Zögern ein neidloses „Joachim Wissler“.
Bild: (c) Beigestellt

Joachim Wissler: Der Vorbildkoch

Auf ihn können sich derzeit alle einigen. Joachim Wissler über Forelle zum Nachmachen, deutsche Kindheitserinnerungen und Fahrradmärchen.
Bild: (c) Beigestellt

Juan Amador: „Gern Neoklassik“

Teller wie aus Floristenhand, Taube in sieben Gängen und „Cook it raw“: Juan Amador mag so einiges nicht. Wovon ist er selbst überzeugt?
Bild: Rudi & Karl Obauer

Obauer-Brüder sind Gault Millaus Köche des Jahrzehnts

Die beiden Gourmet-Köche aus Werfen wurden von Karl und Martina Hohenlohe im Steirereck ausgezeichnet.
Bild: (c) beigestellt

Tanja Grandezza: Kleine Kunstwerke

Eine Basler Sterneköchin kocht fern von Moden kleine Kunstwerke, die auch Tokio in Verzückung versetzen würden.
« zurück | 1 2 3 4