Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Arte im Zeichen der Mode

02.03.2012 | 11:32 |   (DiePresse.com)

Von 2. bis 4. März wirft der Sender Arte einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der angesagten Modemacher. Als Moderatorin versucht sich Diane von Furstenberg.

Sie fühlen sich schwer, lasch, saftlos? Die Woche nagt an den schlaffen Gliedern? Sie sind nicht fähig die Couch aufrechten Ganges zu verlassen? Kein Problem. Der deutsch-französische Sender Arte widmet das Wochenende von 2. bis 4. März der Modewelt. Präsentiert werden unter anderem zwei neue Folgen der Reihe "... vor der Show" mit Alber Elbaz aus dem Hause Lanvin und Isabel Marant.

Wintour bei der Arbeit

Ein Besuch bei der US-"Vogue" und ihrer Chefin Anna Wintour wird ausgestrahlt und die Modehauptstadt Berlin erkundet. Außerdem am Programm: Yves Saint-Laurents letzte Modenschau und ein Shooting mit dem Starfotografen Jürgen Teller. Für die Moderation gibt sich Stil-Ikone Diane von Furstenberg die Ehre.

In der Umkleide

Anlässlich der Fashion Week-Season haben die Arte-User auch die Möglichkeit, im virtuellen "Dressing Room" ihr eigenes Outfit zusammenstellen. "Anprobieren" darf man mehr als hundertfünfzig Stücke, entworfen von den Studenten der Internationalen Kunsthochschule für Mode in Berlin (Esmod). Teilnehmer, deren Looks von der Jury und Usern zu den 15 originellsten Stylings gekürt werden, gewinnen ihre virtuelle Kreation als echtes Outfit.

(sh.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr