Mannsbilder. Miuccia Prada machte mit einem Nachdenken über Genderkonstruktionen in Mailand den Anfang. In Paris gewährte Rick Owens hingegen freie Sicht auf die Leibesmitte. / Bild: (c) APA/EPA/MATTEO BAZZI (MATTEO BAZZI)

Männermode: Das starke Geschlecht

Nachdenken über Gender und Mode, eine Designer-Rochade und gedämpfte Stimmung dominierten die Männermodeschauen der vergangenen Wochen.
Bild: (c) Elsa Okazaki

Rubey und Heerwagen

galerieManuel Rubey und Bernadette Heerwagen spielen die Hauptrollen in Marie Kreutzers Film „Gruber geht“. Für das „Schaufenster“ zogen sie nicht nur das passende Schuhwerk an.

Lingerie am Laufsteg

galerieWährend sich das Gros der Schauen auf Roben konzentriert, dringt bei diesen Labels der Fokus in tiefer liegende Schichten vor.
FRANCE PARIS FASHION WEEK /

Zwischen Chagall und Van Gogh

galerieViktor & Rolf holen die Ernte ein, Valentino erzählt ein russisches Wintermärchen und Jean Paul Gaultier verpackt Naomi Campbell als Brautstrauß.

COS: Land der Gegensätze

Die Premium-Kette COS aus dem Hause des schwedischen Moderiesen H&M feiert ihre USA-Präsenz mit zwei Filmen.

Rick Owens: "Unten ohne" am Catwalk

galerieMit Cut-Outs im Schrittbereich hat Rick Owens in Sachen Männermode wohl eines der letzten Tabus gebrochen.
Einkaufskorb von Chanel. Darüber: Popcorn von Charlotte Olympia, Kokosmilch von Chanel, Pommes-Satchel von Moschino, Waschpulver von Anya Hindmarch via Stylebop.com und Handy-Eis von Moschino. / Bild: (c) Beigestellt

Luxuriöse Häuslichkeit: Der Schürzen-Index

Wenn die Farbe des Kleides zu den Vorhängen passt, ist der Zweck manch aktueller Modekreation erfüllt? Ein Rundumblick in Dingen luxuriöser Häuslichkeit.

Skivergnügen

galerieDen Pulverschnee kann man in diesen Outfits am schönsten genießen. Ein paar Empfehlungen des Schaufenster Magazins.

Yves Saint Laurent: Sein Leben, seine Werke

galerieIn Großbritannien werden 50 der bedeutendsten Kreationen des Designers in der Ausstellung "Yves Saint Laurent: Style is Eternal" gezeigt.
ITALY MILAN FASHION WEEK / Bild: (c) APA/EPA/MATTEO BAZZI (MATTEO BAZZI)

Alessandro Michele ist neuer Gucci-Chefdesigner

Der Designer, der schon seit 2002 für Gucci im Accessoirebereich arbeitet, soll die Stardesignerin Frida Giannini beerben.
Bild: (c) APA/EPA/LUKAS�SCHULZE (LUKAS�SCHULZE)

Rebekka Ruétz modernes Märchen

Die österreichische Designerin ließ sich zwar von den 30er- und 40er-Jahren inspirieren, dabei herausgekommen ist aber eine futuristisch-avantgardistische Kollektion.
Lena Hoschek liebt die 50er-Jahre / Bild: (c) APA/EPA/BRITTA�PEDERSEN (BRITTA�PEDERSEN)

Lena Hoschek bringt Nostalgie auf den Laufsteg

Tellerröcke, Bustier und Pumps: Die steirische Designerin blieb ihrem Stil auch diesmal wieder treu.
Reuters

Romantisches Gestern

galerieDie steirische Modemacherin Lena Hoschek präsentierte in Berlin ihre neuesten Vintagelooks. Am meisten Aufsehen erregten Franziska Knuppe und die Braut.