No-Gos: Die Stilsünden der Österreicher

(c) Charles Sykes/Invision/AP (Charles Sykes)
Bild: (c) Charles Sykes/Invision/AP (Charles Sykes)

Das Meinungsforschungsinstitut Spectra hat 1000 Österreicher ab 15 Jahren in persönlichen Interviews nach modischen Fehltritten befragt.

Im Berufsleben liegt bei Frauen ein bauchfreies Oberteil mit 52 Prozent an ersten Stelle der Modesünden.

Im Bild: Sängerin Rihanna.

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Singer Beyonce arrives at the 2016 MTV Video Music Awards in New York / Bild: (c) REUTERS (EDUARDO MUNOZ)Red Carpet
MTV Video Music Awards 2016
Bild: Instagram/@madammebkInstagram
Burkini-Trägerinnen schlagen zurück
Bild: (c) Christine PichlerAtelier
Lederhosen von Profous
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)Facettenreiche Kleider
Trachtengeschichten
Auch nicht perfekt
Die Makel der Models
Neue Saison
Die besten Herbstkampagnen
Bild: ReutersOlympische Trikots
Die Dressen von Rio
Modesünden
Textile Defekte im Augenschein
Bild: Instagram/@louboutinworldUniformen
Olympische Modeschau
British actress Maisie Williams poses for photographers at the 36th London Critics´ Circle Film Awards in London, Britain / Bild: (c) REUTERS (� Neil Hall / Reuters)Nullerjahre
Diese Trends feiern ein Comeback
Bild: (c) Eva TuerblSalzburg-Comeback
Annett Renneberg
Bild: Mario SchmolkaVorstellung
Model-Steckbrief Josefin Bresan
Swimsuits for all
Don't mind the gap
Kate Moss bei der The Serpentine Summer Party am 6 07 2016 in London The Serpentine Summer Party 201 / Bild: (c) imago/APress (imago stock&people)Promiauflauf
Serpentine Summer Party
GENEVIEVE PAGE 1957 / Bild: (c) KEYSTONE-FRANCE (KEYSTONE-FRANCE)Ausstellung
Diors elegante Frauen
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

3 Kommentare
NirvanArchie
28.12.2012 15:35
0 0

seit 2007 ist das Modebewusstsein zurückgegangen!?!

Maranthana, da wird sich die Branche aber zu fürchten beginnen, wenn die Menschheit plötzlich wichtigere Sorgen hat als die Modebranche
*ts ts ts ts*

Johan C.
27.12.2012 10:48
0 0

Idiotisch...

Die Leute sollen doch anziehen, was Ihnen Spaß macht - wie kommen wir dazu, zu bewerten, wie jemand aussieht? Da sollte jeder vor der eigenen Türe kehren, also in den eigenen Spiegel schauen.

Mir persönlich ist vollkommen egal, wie jemand aussieht.

Es gibt sicher viel interessantere und schönere Themen für Fotostrecken als dieses.

Gast: scheisse
19.12.2012 00:34
0 0

scheisse

scheisse