Israel: Gesetz gegen magersüchtige Models

(c) REUTERS (© Henry Romero / Reuters)
Bild: (c) REUTERS (© Henry Romero / Reuters)

Per Gesetzt werden in Israel nun untergewichtige Models auf Catwalks und in Werbungen verboten. Konkret dürfen Männer und Frauen, die einen Body Mass Index (BMI) von unter 18.5 haben, nicht mehr gebucht werden.

Mehr Bildergalerien

Verwandlung
So haben sich die Promis verändert
Starbesetzung
Prominente Herbstkampagnen
Tennis
Nadal trifft auf Hilfiger
Bild: H&MModetrend
Die wilden Siebziger
Charlotte Casiraghi poses during a photocall for the ´Kering Women In Motion Honor Awards´ as she arrives to attend the Presidential Dinner during the 68th Cannes Film Festival in Cannes, southern France / Bild: (c) REUTERS (BENOIT TESSIER)Vanity Fair
International Best Dressed
Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Royal
High Fashion Prinzessinnen
July 2 2015 London London UK Edie Campbell The Serpentine Gallery Summer Party Kensington G / Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)Worst Dressed
Die schlimmsten Outfits im Juli
Bild: Facebook/@TopshopZarte Beine
Protest aufgrund zu dünner Mannequins
Bild: instagram/@jjmartinmilanSommertrend
Bademode im Alltag
Bild: Daria RetinerApart
Mode aus dem 3D-Drucker
Instagram
Die neuen Foto-Trends
Minionistas
Modedesigner als Minions
Isabel Helf
ITS Accesories Award
Weltpremiere Mission Impossible Rogue Nation Wien Oper 23 07 2015 Tom CRUISE / Bild: (c) imago/SKATA (imago stock&people)Red Carpet
Mission Impossible in Wien
Bild: (c) KatseyFestspielpremiere
Miriam Fussenegger
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

3 Kommentare
Belnea
07.01.2013 12:29
0 0

hmmm

... und dicke Models werden auch in der Öffentlichkeit verboten, oder ist das nach Meinung des Zentralkomittees für Geschmack und Gesundheit ok???

peter789
06.01.2013 23:45
0 0

Hat die Heinisch-Hosek eigentlich schon mal was Sinnvolles gesagt bzw. getan?


carullus
04.01.2013 21:01
0 0

In Israel ...

... hat man zu Menschenrechten ja traditionell einen etwas salopperen Umgang ... Hierzulande wäre derartiges mE schon unter dem Aspekt der Erwerbsfreiheit nicht möglich. (Nicht, dass ich diese Hungerhaken besonders attraktiv fände, nur nebenbei.)