Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Neues Label von H&M wird in zehn Städten eröffnet

09.01.2013 | 12:34 |   (Die Presse - Schaufenster)

Die Städte, in denen es ab Frühling einen & Other Stories Shop gegeben wird, sind von H&M nun bekannt gegeben worden.

 

Im Frühling werden die ersten & Ohter Stories Shops in Barcelona, Berlin, Kopenhagen, London, Mailand, Paris und Stockholm eröffnet werden. Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Spanien, Schweden und Großbritannien können sich über einen Onlineshop auf stories.com freuen.

"Wir alle von & Other Stories fiebern der Eröffnung in einigen der größten Städte Europas entgegen und wir freuen uns, die Kollektionen durch stories.com einer noch größeren Öffentlichkeit zugänglich machen zu können", meint Samuel Fernström von & Other Stories in einer Aussendung.

Die neue Modemarke von H&M soll verschiedene Linien und Stile enthalten. Jede Saison aufs neue soll die Kollektion rund um eine "inspirierenden Modegeschichte" designt werden. Angeboten werden nicht nur Mode, sondern auch Accessoires wie Schmuck, Schuhe und Taschen sowie Kosmetik.

 

 

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen
    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr

    • Kaia Gerber designt für Karl Lagerfeld

      Cindy Crawfords 16-jährige Tochter hat eine Kapselkollektion für Karl Lagerfelds Label entworfen.
    • Fashion Week Berlin startet am Dienstag

      Viele österreichische Modedesigner - darunter Lena Hoschek, Rebekka Ruetz, Callisti und Marina Hoermanseder - sind diesmal mit von der Partie.
    • Fendi: Modernes Mäzenat

      Eine neue Partnerschaft mit der Galleria Borghese festigt den Ruf des Maison Fendi als großzügiger Patron der Kulturlandschaft Roms.