Freizügig: Werbeverbot für Jack Wills

Sujets des Werbekatalogs der Marke Jack Wills sind der britischen Werbeaufsicht ein Dorn im Auge. Die Kampagne sei "sexuell suggestiv", wie die BBC berichtet.

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Bild: beigestelltFashion Fails
Wenn Designer daneben greifen
Bild: (c) Andreas WaldschützBademodentrends
Körperkult
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Taschen von Piquadro
Bild: (c) imago/PanoramiC (imago stock&people)Doppelgänger
Wie die Mutter, so die Tochter
Bild: Instagram (moniquelhuillier)Love is Love
Die neuen Brautkleider
Bild: Lukas GanstererCreativeClass
Sehnsucht nach dem Westen
Bild: (c) imago/AFLO (Yoshio Tsunoda)"Der japanische Garten"
Acht neue Dior-Looks in Tokio
Bild: Marina FaustHermès und Margiela
Der Mythos des unsichtbaren Meisters
Bild: Instagram/@park_wienSchön alt
Models 50 plus
Jean Paul Gaultier
Glamour und gute Laune
Bild: Louis VuittonMasters
Jeff Koons für Louis Vuitton
Bild: Kira BunseLVMH-Nachwuchsdesigner
Geschlechter- und grenzenlos
Bild: (c) imago/Future Image (imago stock&people)Best Dressed List von GQ
Die stilvollsten Männer
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

9 Kommentare
GustlBayahamma
05.06.2016 21:23
0 0

wenn die englischen Spießer eine Werbung verbieten.......

ist sie zu 100% gelungen und herausragend.......

Gast: yoloyolo
04.06.2016 12:19
0 0

durch Verbot interessant

gutes Beispiel: Dadurch dass es verboten wurde, ist es interessant, ansonsten hätte ich mich wohl kaum mit der Werbung auseinandergesetzt.

Ophicus
03.06.2016 18:04
0 0

Ich weiß ja nicht

Da wird Frauen verboten ihren Beruf auszuüben, weil sie die falsche Figur haben - und das gilt als Erfolg des Feminismus.

Lottokönig
09.05.2016 14:44
0 0

spiesser an die macht...

aber im hintergrund auf den schmuddelseiten rubbeln was das zeug hergibt...

Peter und Paul
09.05.2016 14:16
0 0

Sie kann es sich wenigstens leisten ...


Gast: ullli
10.05.2015 16:30
0 0

danke

fürs willkürliche unterdrücken von postings.

Gast: ullli
09.05.2015 13:35
0 0

als miu miu würde ich gegen diese (un)art der bevormundung gerichtlich vorgehen.


wirneue
05.06.2014 17:23
0 0

die britische Behörde

hat keine Ahnung von Kunst!
Nächstes Jahr zum Lifeball einladen!

Michael
13.07.2013 18:14
0 0

Ich könnt' mich totlachen

Hier treffen zwei Extreme aufeinander. Die Prüden und jene, die glauben, dass nur Sex sich verkauft.

Eine nette Mischung aus Konservativen verschiedener Gruppierungen.