Unvergessen: Die größten Oscar-Flops

(c) imago/UPI Photo (imago stock&people)
Bild: (c) imago/UPI Photo (imago stock&people)

Am 28. Februar wird der wohl wichtigste Filmpreis der Welt verliehen. Da muss auch das Outfit stimmen. Wer sich bei den Oscars modische Patzer erlaubt, bleibt noch jahrelang in Erinnerung:

Auf eine große Robe verzichtete Liza Minelli 2014 bei den Oscars. Die blitzblaue Alternative landete jedoch auf den "Worst Dressed"-Listen.

 

 

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Bild: Reuters
Michelle Obamas schönste Auftritte
Bild: (c) Mark GlassnerMienenspiel
„Mugshots“
Model Kendall Jenner presents a creation during the 2016 Victoria´s Secret Fashion Show at the Grand Palais in Paris / Bild: (c) REUTERS (CHARLES PLATIAU)Victoria's Secret Show 2016
Wenn Models Flügel bekommen
Sarah Jessica Parker attends the 74th annual Golden Globe Awards at the Beverly Hilton Hotel in Beve / Bild: (c) imago/UPI Photo (imago stock&people)Golden Globes
Die Tops und Flops vom roten Teppich
Überblick
Die besten Frühlingskampagnen
Bild: Instagram
Ugly-Christmas-Sweater-Day
Bild: (c) Mato JohannikBerührendes Spiel
Ursula Strauss
Bild: Instagram/@secretofddGegen Diskriminierung
Werbekampagnen schwarz auf weiß
Bild: Instagram/@_saffronstocker#clothesmyhusbandhates
Mode, die Männer hassen
Kaley Cuoco arrives at the 22nd Annual Critics´ Choice Awards in Santa Monica / Bild: (c) REUTERS (DANNY MOLOSHOK)Critics' Choice 2016
Die Tops und Flops
BRITAIN-FASHION-AWARDS / Bild: (c) REUTERS (NEIL HALL)Modisch
British Fashion Awards 2016
Dec 22 1964 Paris France Actress AUDREY HEPBURN whispers to fashion designer HUBERT de GIVENC / Bild: (c) imago/ZUMA/Keystone (imago stock&people)Hubert de Givenchy
To Audrey with Love
FASHION-VICTORIA´S SECRET-PHOTOCALL / Bild: (c) APA/AFP/PATRICK KOVARIK (PATRICK KOVARIK)Blitzlicht
Auf dem roten Teppich bei Victoria's Secret
Bild: Hadley HudsonHadley Hudson
Models zeigen ihr Zuhause
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Das Miu-Miu-Matelassé
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

9 Kommentare
Gast: Zhela
24.02.2013 18:28
0 0

Mode...

Ich find es wirklich ne Unart zu sagen, Björks Schwanenkleid wäre ein Faux-pas... DAS IST KUNST!

Antworten Gast: snuxi
26.02.2016 12:17
0 0

Re: Mode...

sehe ich genauso!
Ebenso das Amex Kleid

Albert Keinstein
24.02.2013 09:55
0 0

wie pflegte ein freund zu sagen...

...angesprochen auf die wichtigkeit der unterhose des mannes?
wenn eine frau sich mal bis zu meiner unterhose vorgearbeitet hat, dann kann das der letzte fetzen sein: jede wette, dass sie dennoch weitermacht.

so ähnlich sehe ich das auch beim outfit von stars: was kümmert es einen 'oscar', was gesellschafts- und modejournalisten von sich geben. er/sie hat den oscar, die komiker aus medien und bevölkerung nicht.

dadada
24.02.2013 18:15
0 0

Re: wie pflegte ein freund zu sagen...

also wenn die unterhose stink wird die dame schnell weg sein......

Gast: Kein Style-Experte
23.02.2013 11:28
0 0

Liebes Presse-Team

Diane Keaton trug 2004 keinen "Smoking", sondern eher einen "Cut". Wenn man schon einen eigenen Teil seiner Website für Modeberichterstattung hat, sollten die Journalisten dort wenigstens die basics beherrschen und Gesellschaftsanzüge unterscheiden können...

dadada
22.02.2013 09:12
0 0

es ist ganz einfach

je mehr geld die haben, umso weniger geschmack haben die, umso eher darf ein teurer designer die verarschen.....

ist doch ganz einfach.

dadada
24.02.2013 18:11
0 0

Re: es ist ganz einfach


Albert Keinstein
24.02.2013 09:58
0 0

Re: es ist ganz einfach

ich glaube nicht, dass stil/geschmack eine frage des geldes ist.
oft beobachtet:
geben sie einer italienerin oder französin einen bestimmten betrag fürs shoppen von kleidung: sie wird top zurückkommen.
geben sie denselben betrag einer österreicherin oder einer deutschen: es wird vergleichsweise peinlich enden.

manche leute haben es eben drauf. manche nicht.
und vieles ist bedingt durch sitten und gebräuche des heimatlandes.

dadada
24.02.2013 18:14
0 0

Re: Re: es ist ganz einfach

ja das trifft wahrscheinlich auch oft zu.
mir fällt nur immer wieder auf, dass freuen mit sehr viel geld in unmöglichen kleidern daherkommen. manchmal habe ich das gefühle, die werden von dem designer verarscht....