Unvergessen: Die größten Oscar-Flops

In einem Kleid von Stella McCartney konnte Kate Hudson, die für ihre Rolle in "Almoust Famous" als beste Nebendarstellerin nominiert wurde, 2001 nicht überzeugen.

Mehr Bildergalerien

Bild: ReutersPorträt
Ein Leben für die Mode
Blake Lively bei der Ankunft zu den God Love We Deliver Golden Heart Awards am 16 10 2014 in New Yo / Bild: (c) imago/APress (imago stock&people)Red Carpet
God's Love We Deliver Golden Heart Awards
Miss Zero, whose real name is Sasha Frolova, of Russia waits backstage before being crowned winner of the Alternative Miss World contest at Shakespeare´s Globe theatre in London / Bild: (c) REUTERS (STRINGER)Neonbunt
Alternative Miss World in London
ALEXANDER WANG x H&M Launch Event / Bild: (c) Joe Schildhorn /BFAnyc.com (Joe Schildhorn /BFAnyc.com)H&M
Designkollektion von Alexander Wang
CHANEL DINNER CELEBRATING N�5 THE FILM BY BAZ LUHRMANN / Bild: (c) Joe Schildhorn /BFAnyc.com (Joe Schildhorn /BFAnyc.com)Party
Chanel zelebriert No°5
Gwyneth Paltrow attends a private luncheon in celebration of Hollywood Costume at the future home of the Academy Museum of Motion Pictures in Los Angeles / Bild: (c) REUTERS (KEVORK DJANSEZIAN)Hollywood Costume
Stars auf dem roten Teppich
Sonya Kraus bei der Verleihung Deutscher Fernsehpreis 2014 am 02 10 2014 in K�ln Deutscher Fernsehpr / Bild: (c) imago/APress (imago stock&people)Deutscher Fernsehpreis
Looks auf dem roten Teppich
Bild: Real Women, Real Bodies at the University of WyomingReal Women Real Bodies
Echte Frauen mit echten Körpern
File photo of actress Jennifer Lawrence attending the ´X-Men: Days of Future Past´ world movie premiere in New York / Bild: (c) REUTERS (ERIC THAYER)Glamour
Stars mit Stil
Allegra Curtis Regine Sixt Damen Wiesn 2014 im Marstall Festzelt am Oktoberfest in Muenchen am 22 0 / Bild: (c) imago/Sp�ttel Picture (imago stock&people)Dresscode
Dirndl No-Gos
Bild: Charles Sainsbury-PlaiceBarbour und Land Rover
Britische Ikonen vereint
Models present creations from the Burberry Prorsum Spring/Summer 2015 collection during London Fashion Week / Bild: (c) REUTERS (� Suzanne Plunkett / Reuters)100 Jahre Trenchcoat
Vom Weltkrieg über Bogart bis Columbo
Bild: Triumph/Marc HornReal Women
Dessouswerbung ganz echt
Bild: (c) Lukas SpitalerKohlmarkt
Licht & Schatten
Exklusiv.  Der „Jubilee  Classic Peccary“ stammt aus der  limitierten Jubiläumskollektion. / Bild: (c) BeigestelltAtelier
Handschuhmanufaktur Roeckl
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

8 Kommentare
Gast: Zhela
24.02.2013 18:28
0 0

Mode...

Ich find es wirklich ne Unart zu sagen, Björks Schwanenkleid wäre ein Faux-pas... DAS IST KUNST!

0 0

wie pflegte ein freund zu sagen...

...angesprochen auf die wichtigkeit der unterhose des mannes?
wenn eine frau sich mal bis zu meiner unterhose vorgearbeitet hat, dann kann das der letzte fetzen sein: jede wette, dass sie dennoch weitermacht.

so ähnlich sehe ich das auch beim outfit von stars: was kümmert es einen 'oscar', was gesellschafts- und modejournalisten von sich geben. er/sie hat den oscar, die komiker aus medien und bevölkerung nicht.

dadada
24.02.2013 18:15
0 0

Re: wie pflegte ein freund zu sagen...

also wenn die unterhose stink wird die dame schnell weg sein......

Gast: Kein Style-Experte
23.02.2013 11:28
0 0

Liebes Presse-Team

Diane Keaton trug 2004 keinen "Smoking", sondern eher einen "Cut". Wenn man schon einen eigenen Teil seiner Website für Modeberichterstattung hat, sollten die Journalisten dort wenigstens die basics beherrschen und Gesellschaftsanzüge unterscheiden können...

dadada
22.02.2013 09:12
0 0

es ist ganz einfach

je mehr geld die haben, umso weniger geschmack haben die, umso eher darf ein teurer designer die verarschen.....

ist doch ganz einfach.

dadada
24.02.2013 18:11
0 0

Re: es ist ganz einfach


0 0

Re: es ist ganz einfach

ich glaube nicht, dass stil/geschmack eine frage des geldes ist.
oft beobachtet:
geben sie einer italienerin oder französin einen bestimmten betrag fürs shoppen von kleidung: sie wird top zurückkommen.
geben sie denselben betrag einer österreicherin oder einer deutschen: es wird vergleichsweise peinlich enden.

manche leute haben es eben drauf. manche nicht.
und vieles ist bedingt durch sitten und gebräuche des heimatlandes.

dadada
24.02.2013 18:14
0 0

Re: Re: es ist ganz einfach

ja das trifft wahrscheinlich auch oft zu.
mir fällt nur immer wieder auf, dass freuen mit sehr viel geld in unmöglichen kleidern daherkommen. manchmal habe ich das gefühle, die werden von dem designer verarscht....