« zurück | 1 2 3 4 
Perfekter Tag am Strand von Ostia – zunächst. Bald würde eine Wasserleiche durch das Bild getragen werden. / Bild: (c) Amanshauer

Amanshausers Album: Wasserleichentag

Nach dem Essen: Schwimmen erlaubt? Eltern verneinen. Ich bejahe. In Rom verneinte auch ich.
Bargeld soll in Norwegen als Zahlungsmittel weiterexistieren, auch wenn fast alle mit Karte bezahlen. Die neuen 100- und 200-Kronen-Scheine wurden neu designt.  / Bild: Bank

Amanshausers Album: Print lebt

In Norwegen zahlt man selbst das Bahnhofsklo mit Kreditkarte, doch gibt es neue Geldscheine.
Bild: (c) APA/HANS PUNZ

Amanshausers Album: Marathon

Vorzeigesport einer globalisierten Mittelschicht. Die laufen sogar durch Pjöngjang.
Ausgewachsen: Die perfekte japanische Erdbeere ist ein gefragtes, teures Gut und geht auch in den Export nach Hongkong, Taiwan und Singapur. / Bild: (c) EPA/Everett Kennedy Brown

Amanshausers Album: 13. „Radieschenisierung“

Wie sehen Gemüse und Obst nach der Radieschenisierung der Supermarktprodukte aus?
★ Was jetzt? Lassen sich US-amerikanische Touristen durch travel alerts von einem Europa-Trip  abhalten? Und umgekehrt: Hat man denn Lust hinzufliegen? / Bild: (c) REUTERS (JONATHAN ERNST)

Amanshausers Album: 12. Europa

Eine pauschale US-Reisewarnung für Europa kostet die Amerikaner kein müdes Lächeln.
Sicherheit. Mit immer mehr Securitymaßnahmen muss die Hotellerie auf digitale Angriffe  reagieren. Ein Thema zumindest lässt sich traditionell lösen: mechanische Schlüssel für die Zimmer. / Bild: (c) Clemens Fabry

Amanshausers Album: 11. Keycards, Ausgeburt der Hölle

Und wieso wollen die Hotels immer Kreditkartendaten als „Kaution“?
Bild: (c) APA/AFP/JOSHUA LOTT

Amanshausers Album: Legehennen

Das Flugbusiness ist ein hierarchisches. Es braucht daher effiziente Kundenunterdrückung.
Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER

Amanshausers Album: Plastiksackerl ade!

Reisen bringt einem fremde Sitten, Gebräuche und Produkte nahe. Wieso ich andere Kulturen hasse.
« zurück | 1 2 3 4