« zurück | 1 2 3 4 
★ Ein verhaltensauffälliger Präsident als Kunstförderer: Etwa ein Drittel der 3144 Kilometer langen Grenze der USA zu Mexiko ist mit einem hohen Zaun bewehrt – viel Platz also für Kunst. / Bild: (c) APA Picturedesk/JIM WATSON

Amanshausers Album: Lokalaugenschein Mexiko

An den Mauern finden sich jetzt Künstler ein.
Die Spanische Treppe ist möglicherweise ein „gefährlicher“ Ort. Doch gleich nebenan im Sterbezimmer des Schriftstellers John Keats ist die vermeintliche Bedrohung schnell vergessen. / Bild: (c) imago/Italy Photo Press

Amanshausers Album: „Gefährliche“ Orte

Terror, ist das eigentlich gefährlich beim Reisen? Über Maschinengewehre, Tuberkulose und Statistik.
Fixpreis? Die (hier Bangkok) spielen mit meiner Intelligenz. / Bild: (c) Beigestellt

Amanshausers Welt: 480 Nepal

Kleine Geschichten über große Locations.
TANSTAAFL: There ain’t such a thing as a free lunch. / Bild: (c) Beigestellt

Amanshausers Welt: 479 USA

Kleine Geschichten über große Locations.
Flughafen und Flugzeug: Der Nachbar hört  mit. / Bild: (c) Beigestellt

Amanshausers Welt: 478 Deutschland

Kleine Geschichten über große Locations.
Beinahe. Aus  Österreich- Ungarn?  Fast. / Bild: (c) Amanshauser

Amanshausers Welt: 477 Nepal

Kleine Geschichten über große Locations.
Ästhetisch  befriedigend: Spätfolge blauer Fleck. / Bild: (c) Beigestellt

Amanshausers Welt: 476 Österreich

Kleine Geschichten über große Locations.
Eigenheit: In  Mandalay steht drauf, was drin ist. / Bild: (c) Amanshauser

Amanshausers Welt: 475 Burma

Kleine Geschichten über große Locations.
« zurück | 1 2 3 4