Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Vor Ort: Slowenien

06.04.2017 | 17:44 |  von Martin Amanshauser (Die Presse - Schaufenster)

Grün, grüner.

 

Slowenien gilt heute als eine der nachhaltigsten Destinationen weltweit, auf den Schutz von Natur, Umwelt, Kultur wird hier viel Wert gelegt. Für das „Grüne Schema“ des Slowenischen Tourismusamts gab es unlängst bei der ITB die Meriten: den National Geographic World Legacy Award in der Kategorie „Destination Leadership“, ein Award für jene, die positive Veränderungen im Tourismus umsetzen.

www.slovenia.info

 

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen
    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr

    • Sportpalast Schachtjo: Gymnastics Donezk

      Der Sportpalast Schachtjor ist der älteste Turnsaal der Stadt Donezk in der Ostukraine. Hier wird trotz des Krieges balanciert und gesprungen, geboxt und gerungen.
    • Cäsar Ritz: „Dieser Phönix von einem Hotelier“

      Alle wissen zwar, dass es ein Ritz gibt, doch die wenigsten, dass es einen Ritz gab. Gestatten: Cäsar Ritz! Der Hotelier starb vor hundert Jahren.
    • Südafrika: Safari outdoor – und im Museum

      Löwen am Wasserloch beobachten? In Südafrika an der Tagesordnung. Das neue Zeitz Museum of Contemporary Art in Kapstadt bietet zudem noch einen anderen, experimentellen Zugang zur Natur.