Girl Eat World: Eine kulinarische Weltreise

galerieAnstatt sich selbst hat Bloggerin Melissa die appetitlichen Highlights ihrer Reisen eingefangen und wurde damit zum Instagram-Hit.
Teig. Eine der besten  Dim-Sum-Adressen: das Spring Moon. Die Köche beginnen hier um fünf Uhr Früh.  / Bild: (c) Beigestellt

Hunger auf Hongkong

Anlässlich der Art Basel Hongkong: ein Streifzug durch die Kulinarik der Stadt. Mit Sterne-Dim-Sum, Hühnerspießchen und Folgen der spanischen Krise.

Weingalerie unter der Luxus-Villa

Wein als Kunst - so sieht das Ellerman House-Hotel seine neue Weingalerie. Und baut dazu gleich noch eine neue Privatvilla. Sehr nett.

London: Weinrevolution aus Österreich

Ein Weinshop mit österreichischen Jungwinzern entstaubt im Londoner "Boxpark" das Image des Weins in Großbritannien.

DSquared2-Gastropremiere in Mailand

DSquared2 wagt sich in die Gastroszene: Ceresio 7 am Dach der Modelabelzentrale wird von Elio Sironi (einst Chefkoch im Bulgari-Hotel) bekocht.

Buenos Aires: Dem Backerbe verpflichtet

Emmanuel Paglayan führt mit der Ninina Bakery das Erbe einer argentinischen Backwaren-Dynastie fort.
Bild: (c) Jo Pesendorfer

Paris: Im Reich der Triebe

Paris wandelt sich vom vegetarischen Entwicklungsland zu einem Experimentierfeld für fleischlose Küche, die sogar hartgesottene Karnivoren überzeugt.

Paris: Ablöse für die Makronen

In den neuen Patisserien der Pariser Spitzenköche werden die Makronen zusehends durch innovativere Ideen verdrängt.

Berliner Gegenbewegung zum Restaurant

Ins-Restaurant-Gehen war gestern, heute trifft sich die Gastro-Gemeinde Berlins bei köstlichen Kleinigkeiten und internationalem "Street Food". Am Donnerstag, in der Markthalle Neun.

Bukarester Bar aus recycelten Rädern

Alte Räder gehören recycelt. Ein Vorzeigebeispiel ist die Bar Bicicleta in Bukarest. Cool ist die Location obendrein.

Detox-Paradies am Tegernsee

Lanserhof Tegernsee heißt das Detox-Paradies in Deutschland. Ab 2014 geht's dort ans Eingemachte.
2 3 4  | weiter »