Bild: (c) Bilderbox

Berlin: Schmäh statt Schnauze

Österreichische Küche ist der Renner in Berlin. Mittlerweile gibt es mehr als 200 Ösi-Lokale an der Spree.

Weingalerie unter der Luxus-Villa

Wein als Kunst - so sieht das Ellerman House-Hotel seine neue Weingalerie. Und baut dazu gleich noch eine neue Privatvilla. Sehr nett.

DSquared2-Gastropremiere in Mailand

DSquared2 wagt sich in die Gastroszene: Ceresio 7 am Dach der Modelabelzentrale wird von Elio Sironi (einst Chefkoch im Bulgari-Hotel) bekocht.

Buenos Aires: Dem Backerbe verpflichtet

Emmanuel Paglayan führt mit der Ninina Bakery das Erbe einer argentinischen Backwaren-Dynastie fort.
Bild: (c) Jo Pesendorfer

Paris: Im Reich der Triebe

Paris wandelt sich vom vegetarischen Entwicklungsland zu einem Experimentierfeld für fleischlose Küche, die sogar hartgesottene Karnivoren überzeugt.

Paris: Ablöse für die Makronen

In den neuen Patisserien der Pariser Spitzenköche werden die Makronen zusehends durch innovativere Ideen verdrängt.

Berliner Gegenbewegung zum Restaurant

Ins-Restaurant-Gehen war gestern, heute trifft sich die Gastro-Gemeinde Berlins bei köstlichen Kleinigkeiten und internationalem "Street Food". Am Donnerstag, in der Markthalle Neun.

Bukarester Bar aus recycelten Rädern

Alte Räder gehören recycelt. Ein Vorzeigebeispiel ist die Bar Bicicleta in Bukarest. Cool ist die Location obendrein.

Detox-Paradies am Tegernsee

Lanserhof Tegernsee heißt das Detox-Paradies in Deutschland. Ab 2014 geht's dort ans Eingemachte.

Rio: Stilmix in der Gastrobar

Der Koch mischt brasilianische, französische und katalanische Küche, die Interiordesigner Surrealismus, Kubismus und Vintage - willkommen im Crustô in Rio de Janeiro.

Mumbai: Nachteulen treffen sich in der White Owl

Zwei Jungunternehmer packen die Erfahrung ihrer US-Business-Schools in ein Restaurant/Bar/Mikrobrauerei-Lokal in Mumbai. Das Ergebnis: The White Owl.
2 3 4  | weiter »