Die vorkolumbischen Ruinen von Tiahuanaco sind Unesco-Weltkulturerbe. / Bild: Reuters

Diese Rätsel sind es, die an Bolivien faszinieren

Die Ruinenstätte Tiahuanaco in der Nähe des Titicacasees wirft unbeantwortete Fragen auf. Menschen aus der ganzen Welt kommen auf den Altiplano, um widersprüchlichen Theorien nachzuhängen.
Steigung. Für ein Badeurlaubseiland ist Korsika außer­ordentlich gebirgig. / Bild: (c) REUTERS (Charles Platiau)

Korsika: Der Hang zum Eigenständigen

1000 Kilometer Küste, uralte Bergdörfer, verwunschene Gärten: Vor allem in der ­­Vor- und Nachsaison macht Korsika Naturfreunden und Genießern Freude.
Weltkulturerbe. Über Jahrhunderte verzahnten sich die Häuser der Altstadt. / Bild: (c) imago/blickwinkel

Tunis: Stadterlebnis Baudenkmal

Mit zwei Stunden Flugzeit liegt Tunis eigentlich vor der Haustür. Reizvoll ist der Kontrast von orientalischem Weltkulturerbe, Art Deco und Modernismus.

Betreten verboten: Die geheimsten Orte der Welt

galerieDiese Orte sind so geheim, dass man sie als Normalsterblicher wohl niemals zu Gesicht bekommen wird. Eine Auswahl der Top-Secret-Plätze des Planeten - mit den passenden Verschwörungstheorien dazu.
Die berühmte Streif im Nebel / Bild: Reuters

Das Kitz-Quiz: Sind Sie fit für die Streif?

Quiz Wie steil ist das berühmteste Gefälle, mit welchem Tier wird man belohnt, wenn man es bewältigt und womit überführt man einen Nicht-Mundart-Kitzbüheler beim eifrigen Daher-Tirolern?
Traumberge hat der Skifahrer auch im Gadertal/Alta Badia immer vor Augen.  / Bild: IDM Südtirol

Dolomiten: Forte am Helm, piano auf der Seiser Alm

Mit dem Auto oder gar mit einem Hubschrauber? Braucht man nicht (mehr). Dank neuer Pisten, Bergbahnen und guter Zugverbindungen kann man die Dolomiten jetzt an einem Tag mit Skiern durchqueren. Und das, ohne wirklich zu hetzen.
Bild: (c) PAL-V

Reisetrends: Wohin denn jetzt?

galerieUnser Reiseverhalten ändert sich, durch große Themen, kleine Ideen. Hier sind zehn davon.
Schnee, Eis, Nebel: Zu spät gelandet, und der knappe Anschluss schon weg ...  / Bild: Reuters

Was tun, wenn der Flieger weg ist?

Welche Rechte und Pflichten Passagiere und Airlines haben, wenn das Winterwetter dem Abflug einen dicken Strich durch die Rechnung macht.
Unzählige Murales zieren die Mauern der Stadt.  / Bild: Imago

Diamante: Murales schärfen den Blick, Schoten reizen den Gaumen

Monumentale Murales schärfen den Blick, scharfe Schoten reizen den Gaumen.
Segel setzen für maximal 170 Passagiere: Star Clipper.  / Bild: Imago

Star Clipper: Volle Segel in Indonesien

Mit dem Segelschiff zu tropischen Inseln und imposanten Vulkanen schippern, aber den Komfort eines größeren Schiffs nicht missen: Star Clippers kreuzt neuerdings zwischen Java, Bali, Lombok.
Reduce: Neu fokussiertes Konzept fürs Bad Tatzmannsdorfer Gesundheitsresort.  / Bild: Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf l Bruckner

Bad Tatzmannsdorf: Der „Zauberdruck“ für vegane Allesesser

Nicht nur entspannen und sich behandeln lassen, sondern auch selbst lernen: Bei Workshops in dem neu konzipierten Reduce Gesundheitsresort in Bad Tatzmannsdorf.
Bild: (c) tinefoto.com/Martin Steinthaler

Vor Ort: Südströmung

Ausgezeichnetes Nassfeld.
Baden im eisigen Meer / Bild: Visit Finland

Lappland: An Bord eines Eisbrechers

Im kälteklirrenden Norden Finnlands gehen Passagiere nicht nur an Bord eines Eisbrechers. Um den Nervenkitzel zu steigern, werden sie auch noch ins gefrierende Wasser geschickt.
Atmosphärisch ist Venedig im Winter sehr speziell. / Bild: Reuters

Venedig: In Gummistiefeln über die Piazza

Die Venezianer sind daran gewöhnt, dass ihnen im Winter das Wasser bis zu den Knien steht. Sirenen warnen die Bewohner der Serenissima vor dem steigenden Pegel. Für Besucher ist die Acqua alta ein besonderes Phänomen.
Die Grußformeln aus der amerikanischen Supermarktkultur finden zunehmend Eingang in die heimische Einkaufswelt.  / Bild: (c) imago stock&people

Amanshausers Album: Bitte sehr freundlich

37 - Kulturvergleich: Freundlichkeit ist gut. Aber niedriger dosieren! Manchmal wird sie zu viel.
 Clew Bay / Bild: Imago

Clew Bay: Die Sehnsucht nach Corragaunnagalliaghdoo

Die Clew Bay im County Mayo ist reich an Inseln, alten Legenden und ins Wasser geworfenen Eheringen. Idealerweise setzt man sich aufs Rad oder streift zu Fuß durch den wildromantischen Westen.
Stille Berge im Nationalparks Hohe Tauern / Bild: TVB Osttirol

Hohe Tauern: Wissen, wo der Bartgeier fliegt

Die Zeiten ändern sich auch im Nationalpark Hohe Tauern. Die Besucher werden selbstständiger, haben andere Interessen, und das hat weitreichende Folgen.