To Sua ocean trench in Upolu Samoa South Pacific Pacific PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyrigh / Bild: (c) imago/robertharding (imago stock&people)

Die klarsten Gewässer der Welt

galerieTürkis, Dunkelgrün oder Navyblau: Diese Meere, Seen oder Flüsse sorgen für Fernweh.
Eistauglich. Die Hanseatic von Hapag-Lloyd hat die höchste Eisklasse, E4.  / Bild: (c) Hapag-Lloyd Cruises

Kreuzfahrt: In jedem Winkel der Welt

Abwechslungsreichere Routen, kleinere Hafenstädte wie Aarhus, im Reisepreis inkludierte Trinkgelder und vor allem zahlreiche neue Expeditionschiffe: die aktuellen Kreuzfahrttrends.
Bild: Instagram/@jason_decaires_taylor

Museo Atlantico eröffnet vor Lanzarote

galerieDas erste Unterwassermuseum Europas mit 300 Figuren des Künstlers Jason deCaires Taylor hat vor der Küste Lanzarotes eröffnet.
Menschenstrom am Zugangstor zur Tempelstadt Angkor Wat mit Elefanten und Lieferwagen und Rikscha S� / Bild: (c) imago/Martin B�uml Fotodesign (imago stock&people)

Wohin die Reise 2017 geht

galerieKambodscha, Belize oder Dänemark: Condé Nast Traveller kennt die Urlaubsdestinationen, die im neuen Jahr im Trend liegen.
Viele noble, historische Kaufmannshäuser sind vom Verfall bedroht. / Bild: APA/AFP/REBECCA CONWAY

Nobelobjekte suchen Restaurator

Rajasthan ist berühmt für seine prächtigen Paläste und Wehranlagen der Maharadschas. Weniger bekannt sind die Havelis. Manche dieser schmuckvollen Kaufmannshäuser gleichen Ruinen, andere erstrahlen im frisch restaurierten Glanz.
Einsam und archaisch ist das Leben an den Westfjorden. / Bild: (c) Sascha Rettig

Island I: Es war der Troll und nicht der Gletscher

Abgeschieden ist der Nordwesten der Insel, und im Winter besonders einsam und ruhig. Selten laufen einem an den Westfjorden Menschen über den Weg.
Für die Stadtführung schlüpft die Berlinerin Helga in die Rolle von Fisch-Frau Sigrun. / Bild: (c) Pia Volk

Island II: Die starken Frauen am Fjord

Seit 2009 führt das kleine Land den „Gender Gap Report“ des Weltwirtschaftsforums an, Frauen sind hier aber auch den Herausforderungen in der Natur gewachsen.
Endlich. Alles rennt dick vermummt raus, um das Nordlicht zu bestaunen.  / Bild: (c) Eeva Mäkinen/visitfinland

Lappland: Im Gestöber der Sternschnuppen

Auf dem Hundeschlitten, im Eisloch, vor dem Kamin, auf der Rentierfarm: In Lappland ist der Winter noch ein veritabler General.
Bild: (c) Charles Wamsley

Bildungsreise: Palm Springs

Retro, retro, retro.
Federation Square in Melbourne / Bild: Imago

Melbourne: Die Stadt der Teehäuser

Bummeln durch Gässchen und Arkaden: mit Guide Fiona Sweetman durch die wiederauferstandene Innenstadt von Melbourne.
Themenbild / Bild: Imago

Paralleler und schneller im Pitztal

Die Skischule auf dem Hochzeiger ist eine der ersten, die den neuen Skilehrplan umsetzt. Hier praktiziert man natürliches Schönskifahren, mancher nähert sich dem Carven.
Zwischen den Fässerreihen. / Bild: (c) Jens Malling

Die Aromen von Armenien

„Kognak“ aus dem Kaukasusstaat genießt einen hohen Status in früheren Sowjetrepubliken. Trotz der feinen Qualität und der langen Brenntradition Armeniens ist dieser Brandy in Westeuropa immer noch etwas unterschätzt.
Im Winter kehrt Ruhe auf der Hallig Nordstrandischmoor ein. Die einzige Verbindung mit dem Festland ist ein schmaler Steindamm mitten durchs Wattenmeer, auf dem Schienen verlegt sind.  / Bild: Imago

Nordseeurlaub: Weckt mich, wenn es nass wird

Auf der Hallig Nordstrandischmoor leben 24 Menschen. Kein Supermarkt, kein Arzt, kein Kino. Im Winter sind sie oft tagelang durch die stürmische Nordsee von der Außenwelt abgeschnitten.
Bergstation Trittkopf / Bild: Flexenbahn

Designergondel und VIP-Lift-Linie

Skifahren in den Alpen soll schneller und größer werden und dazu auch noch schöner – nirgendwo entstehen so viele spektakuläre Seilbahnen wie in Österreichs Skigebieten.
Auf Safari im Okavangodelta / Bild: Imago

Botswana: Game Drives für leicht Fortgeschrittene

Warum man sich im Camp mit kräftigen Stöcken bewaffnen sollte, ein Vollgeländewagen nicht notwendig ist, man früh aufstehen sollte und wie man sich sehr wohl für individuelle Autotouren ins Okavangodelta rüsten kann.
 Marlies und Benni Raich  / Bild: Imago

Marlies und Benni Raich: Ein Fall für zwei

„Parallelslalom“ heißt die beim Hochzeiger eröffnete Ausstellung, die die sportliche Karriere des Rennläuferpaares Marlies und Benni Raich dokumentiert.
Anfang 2000 entstand die Idee, einen Lichterweg ins Leben zu rufen und in Liseberg weihnachtliches Flair zu verbreiten. / Bild: Liseberg

Göteborg: Kanelbullar statt Bratwurst

Noch vor 15 Jahren war der Advent in Göteborg trostlos. Seit dem Errichten des Ljusstråket und der Umgestaltung des Vergnügungsparks Liseberg zum Weihnachtsmarkt erstrahlt die Stadt wie eine „Heilige Lucia“.