Öko-Resort im brasilianischen Dschungel

Chloe Gibbs kam, um zu bleiben. Auf der brasilianischen Halbinsel Maraú in Bahia baute die Engländerin das Ökoresort Butterfly House.

Bangkok: Dinner in altem Bootshaus

Ein altes Bootshaus am Chao Phraya River in Bangkok hat Somkiat Pairojmahakij umgebaut und das Sheepshank Public House daraus gemacht.

Mit dem U-Boot durch die Karibik

Die Lover´s Deep taucht in der Karibik unter. Zwei Personen nimmt sie mit an Bord. Dazu den Kapitän, einen Butler und einen Küchenchef für die maximale Luxus-Zweisamkeit.

The Monarch Room bringt NY-Glamour zurück

Eric Marx und Lisle Richards von The Metric und die Designgurus Roman and Williams verwandelten in New York ein altes Lagerhaus in The Monarch Room.

Moskau: Leuchtendes Gästehaus im Wald

Die Firefly Houses bei Moskau stehen mitten im Wald. Dafür leuchten die Design-Gästehäuser, wenn es dunkel wird.

District Mot: Eine Garküche für Berlin

Das Berliner Restaurant District Mot fängt den Vibe asiatischer Straßenküchen ein.

Südafrika: Strandhaus für Walbeobachter

Das neue Morukuru Ocean House im De Hoop Nature Reserve, drei Stunden von Kapstadt entfernt, richtet sich an Familien und Walbeobachter.

LA: Hotel für Korea-Fans

Das neue The Line-Hotel im koreanischen Viertel von Los Angeles baut auf die kulturellen Wurzeln seiner Umgebung. Ausgedacht hat sich das NoMad-Superhirn Andrew Zobler.

Hopfen und Malz, Berlin erhalt's

Drei Amerikaner zeigen's der Berliner Bier-Welt: Vagabund heißt ihre Mikrobrauerei.

Hotel in neuem Gewand am Fuß des Tafelbergs

Des Kaisers neue Kleider - das Mannabay Hotel zeigt sich in neuem Gewand und neuer Lage am Fuß des Tafelbergs in Kapstadt.

NY: Kunst-Hotel zum Wohlfühlen

Das neue The Quin in Manhattan lockt Kunstliebhaber und Stubenhocker. Ein Attaché so sich um alle anderen Wünsche kümmern.
2 3  | weiter »