Buchtipps: Reisen auf Papier

Berlin Verlag
Bild: Berlin Verlag
Studiengebiet Berliner Seen

Eine ungewöhnliche, und für ein Buchprojekt sehr ergiebige Annäherung an eine neue Stadt, die man als Fremder aufs erste abweisend und unwirtlich empfindet: Die Kanadierin Jessica J. Lee erforschte das Wesen Berlins und seines flachen Umlandes vom Wasser aus. Sprich den über 50 Seen, die die Hauptstadt einkreisen und auf so seltsame Namen hören wie Krumme Lanke, Heiligen- oder Teufelsee. Dass die Umwelthistorikerin mit ihrem "Jahr im Wasser" nicht nur einen bemerkenswerten Beitrag zur Gewässerkunde, sondern auch einen poetischen Bericht liefert, macht das Buch besonders. Ganz unabhängig vom Einsatz es gehört schon viel dazu, in dunkle, rätselhafte Gewässer zu steigen, wenn die Temperaturen im Keller sind.

Jessica J. Lee: "Mein Jahr im Wasser. Tagebuch einer Schwimmerin", Berlin Verlag, 18,50 Euro,
www.berlinverlag.de

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Deutsche Hotels
Drei kultige Adressen
Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Ranking
Die 10 beliebtesten Privatjet-Routen
Outdoor
Auf die harte Tour
Bild: © 2017 Roger WehrliBilbao
Eine Verwandlung
Bild: Österreich Werbung, Fotograf: Volker PreusserBeliebte Urlaubsorte
Die Top 10 der Reiseziele in Österreich
Bild: (c) imago/Gerhard Leber (imago stock&people)Urlaub
Eine Rückreise
Bild: Instagram/@jason_decaires_taylorAbtauchen
Museo Atlantico eröffnet vor Lanzarote
Bild: (c) HARALD WISTHALERReisetipps
Winterboten
175 Jahre Pauschalreise
"Froh schlägt das Herz im Reisekittel"
Bild: Imago
Nizzas Promenade des Anglais
Bild: Instagram/@jannikobenhoffJannik Obenhoff
16-Jähriger fotografiert Alpen-Idylle
Bild: Instagram/@abdullakmsToppels
Haus über Kopf
Bild: Giacomo Pompanin – Photo GalleryDolomiten
Starlight Room Dolomites
Bild: Facebook/@portraitromaPortrait Roma
Übernachten wie Salvatore Ferragamo
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen