Stille tötet. Am Canal de l’Ourcq geht es lustig zu.  / Bild: (c) Jo Pesendorfer

Paris: Kunst am Kanal

„Das Paris von morgen wird seine Energie aus den Vororten beziehen“ – in Pantin wird diese These gerade getestet: Hier wächst ein Experimentierfeld für Kreative.
Bild: (c) Beigestellt

Skitourenfestival

Tiefschnee.
Reflexionen. Bei Regen beleuchten Lichtreflexe das Dunkel zwischen den wenigen Straßenlaternen. Die Kanäle bleiben schwarz. / Bild: (c) Sascha Rettig

Venedig: Kanäle des Grauens

Ein Venezianer sammelte Gruselgeschichten aus seiner Heimatstadt und zeigt auf einer „Geistertour“ die unscheinbaren Spuren des Schreckens im Stadtbild.

Übernachten wie bei Harry Potter

galerieDas Londoner Georgian House Hotel hat zwei Zaubererkammern ganz im Stil von Hogwarts im Angebot.
Bild: (C) Stefan Wimmer

Isarwinkel: Den Wald überleben

Die Alternative zum Spa-Aufenthalt für Abenteurer: Im bayerisch-tirolerischen Grenzgebiet Isarwinkel lehrt Bushcraft-Spezialist Sepp Fischer Survivaltechniken.
Bild: (C) Lefay Resort & Spas

Gardasee: See mit Seele

Die „Zitronenküste“ des Gardasees ist eine Traumkulisse, in der man körperliches und geistiges Wohlbefinden finden kann. Text: Stefanie Bisping
Bettenzuwachs. Auf den Wiesen von Dietmar Sillys Häusern könnte man auch übernachten. / Bild: (c) Pures Leben

Südsteiermark: Fein beim Wein sein

An der südsteirischen Weinstraße immer wieder abzweigen: So landet man bei Buschenschenken und ansehnlichen Quartieren.
Bild: (c) Beigestellt

Element Frankfurt

In der E-City Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen hat das erste Element in Deutschland aufgesperrt.

Y-40 The Deep Joy: Der tiefste Pool der Welt

galerieIn 40 Meter Tiefe kann man im italienischen Hotel Terme Millepini in Montegrotto vordringen.
Bild: (c) Wikipedia

Portugal: Dynamit auf Schiefer

Der Douro ist ein veritabler Glücksfall, denn ohne ihn hätten die Portweine wohl nie die Region verlassen.
2 3 4  | weiter »