« zurück | 1 2 3 4 
Bild: (c) Beigestellt

Vor Ort: Adria

Die Nebensaison an der Adria genießen.

Die wertvollsten Staatsbürgerschaften der Welt

galerieEinen guten Reisepass erkennt man vor allem daran, dass man ihn selten benötigt. Welche Staatsbürgerschaften machen das Reisen - und Leben - einfach?
Zum Strand ist es auf Sylt nie weit.  / Bild: Imago

Von Sylt bis Föhr: Der Strandkorb gehört zum Inventar

Luxuriös in Kampen, romantisch in Tinnum, idyllisch in Wyk – die Vielfältigkeit von Sylt und Föhr spiegelt sich nicht nur in Land & Leuten, sondern durchaus in den Quartieren.
Bild: (c) Westtoer/ Oostduinkerke

Flandern: Mit nassen Hufen

galerieDie Pferdefischer im flämischen Oostduinkerke bringen schwere Netze an Land: voll mit kleinen Nordseekrabben.
Ja, im Nationalpark Donau-Auen lässt es sich trefflich schnorcheln und die Unterwasserfauna bewundern – schlanke Hechte, breitmäulige Welse oder fette Spiegelkarpfen. / Bild: Imago

Die Everglades stromabwärts an der Donau

Vor der Haustür. Die Lobau ist eines der letzten intakten Augebiete Europas. Wasserbegeisterte erkunden die Altarme der Donau mit einmaligem Süßwasser vor der Maske.
Design. Der ­MOB-Prototyp, ­gestaltet von ­Kristian ­Gavoille und ­Valérie Garcia. / Bild: (c) Paul Bowyer

Paris: Kunst und Krempel

Am Rand des größten Flohmarkts der Welt hat Cyril Aouizerate ein Hotel eröffnet, das keines sein will.
Eine Stadtansicht von Dresden ca. im Jahr 1970. / Bild: Imago

Dresden: "Für BRD-Touristen lohnt sich der Einkauf kaum"

Durch Dresden mit einem Reiseführer aus der Vorwendezeit - wie schön, was es alles nicht mehr gibt!
« zurück | 1 2 3 4