Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Teneriffa: Zum Entgiften in die neuen Designsuiten

08.01.2014 | 15:00 |  www.insiderei.com (Die Presse - Schaufenster)

Ein flacher Bauch von Milch und Brot allein? Im Océano Vitality Hotel & Medical Spa auf Teneriffa kommt die F.X. Mayr-Medizin mit ganz viel Kauen und Thalasso-Kur daher.

 

Ein flacher, gesunder Bauch hat was (vor allem im Sommer, aber auch im Winter). Ist machbar, wer brav Diät hält oder - wie's die klassische F.X. Mayr-Medizin vorschlägt - fleißig Milch und Brot kaut. Tatsächlich ist es aber oftmals eintönig, allein auf diese Art und Weise den Darm zu regenerieren. 2012 hat K. Matthias Rolle, leitender Arzt und Inhaber des Océano Vitality Hotel & Medical Spa auf der Kanarischen Insel Teneriffa, sein Thalasso-Zentrum daher weiter ausgebaut und mit Schwebeliegen, Meerwassersprudelbad und Jetdusche ausgestattet. Und gleich noch um neue Suiten ergänzt. Im November 2013 sind fünf weitere Designsuiten - wieder von Architektin und Therapeutin Astrid Jung-Fricke - dazugekommen. Sie hat die Räumlichkeiten mit hellen Farben, freundlichen Materialien und warmen Holzböden gestaltet.

„Auf der Insel herrschen klimatisch optimale Bedingungen, und zwar das ganze Jahr. Das milde Reizklima wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus", sagt Matthias Rolle. Zusammen mit den F.X. Mayr-Erkenntnissen schonen und säubern die Océanoer das Verdauungssystem, schulen die Atmung und stärken das Bewusstsein der Entgiftungswilligen. Ganz wichtig bleibt das Kauen. Damit der Bauch auch nach dem Teneriffa-Urlaub flach bleibt.

 

Océano Vitality Hotel & Medical Spa
Calle Océano Pacífico, 38240 Punta del Hidalgo, Teneriffa, Kanarische Inseln Website: www.oceano-tenerife.com

Weitere Insidereistorys finden Sie auf www.insiderei.com.

(Insiderei)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr

  • Griechenland: Mein VIP, dein VIP

    Zwei Dörfer namens Stagira im Norden des Landes raufen um das Erbe des Philosophen Aristoteles. Was der Meister selbst wohl dazu sagen würde? Beim Ortstermin scheint der VIP zu den Besuchern zu sprechen.
  • Wyoming: Irma, süßestes Hotel

    Das Städtchen Cody ist die Welthauptstadt des Rodeos – und sie wurde von Buffalo Bill höchstpersönlich gegründet.
  • Amanshausers Album: Durchfallmasche

    27 - Durchfall, Reisekrankheit, klar. Doch mancher war gar keiner. Die Geschichte der „Durchfallmasche“.