Die Ich-Pleite: Das geniale Kuchenrezept

Schade, dass ich nie Mitglied in einer Yoga-Gruppe oder einem Flamenco-Kurs oder wenigstens Mutter gewesen bin.

Die Ich-Pleite: Der Sonntag

Ich verstehe ja, dass der Mensch einen Sonntag braucht. Man kann ja nicht immer arbeiten.

Die Ich-Pleite: Falscher Button

Kein Mensch, der bei Trost ist, tritt einem Social Network bei.

Die Ich-Pleite: Krankheit

Man weiß ja nicht so genau, was zuerst da war: der Anstieg der psychischen Probleme in unserer Gesellschaft oder dass sie als Krankheit anerkannt werden.

Die Ich-Pleite: Telefon

Telefonieren ist old school, lese ich. Es gilt als schlechtes Benehmen.

Die Ich-Pleite: Health-App

Ich habe ein neues Handy. Darauf ist eine Health-App gespeichert, mit der ich meine Gesundheit optimieren kann.

Die Ich-Pleite: Der Experte

Ich habe zugenommen. Ich werde für heute Abend das Essengehen absagen. Daheim ist es so gemütlich.

Die Ich-Pleite: Entschuldigung

Entschuldigen Sie bitte, dass ich Sie aufhalte – ich hätte da nur schnell ein paar Zeilen für Sie.

Die Ich-Pleite: Poscht-Paula

Bei der Post muss es sich um das beliebteste Unternehmen des Landes handeln.

Die Ich-Pleite: Briefträger

Der Sozialminister hat laut über eine Ausbildungsverpflichtung für Jugendliche nachgedacht.

Die Ich-Pleite: Sauber!

Ich habe mir eine Menge vorgenommen. Der Kalkrand in der Badewanne stört mich schon lang.
2 3 4  | weiter »