Guel (Jagdhunde), 2009 / Bild: Ana Elisa Egreja

Hunde in der Kunst

galerieEs gibt wahrscheinlich kaum einen Maler oder Illustrator, der noch nie einen Hund als Motiv erwählt hat. Sei es als zentraler Fokus in einem Gemälde oder als willkommenes, im Studio schnarchendes Bewegungsstudienmodell. Dumont fasst einige Positionen in einem neuen Bildband zusammen.
Gery Keszler, Verena Scheitz, Conchita und Alfons Haider (v. l.) vor den neuen Lindbergh-Sujets. / Bild: (c) APA/HANS PUNZ

Life Ball: HIV-Tests und Bügelfernsehen

Der Life Ball will seine Botschaft besser kommunizieren – etwa mit „Heute Leben“-Moderatorin Verena Scheitz und einer Kampagne von Peter Lindbergh.
Bild: Matt Barnes, The Young Astronauts (Universal Music)

Vier Oktaven und ein Paar Latexlöffel

galerieSeit acht Jahren arbeitet sich Ariana Grande durch das Leben eines Teenie-Idols. In Manchester kam jetzt ein unerwarteter Bruch.
Verona Pooth ELTON JOHN OSCAR PARTY 2016 West Hollywood Tony Lowe pictureperfect /

Schönheits-OPs: Promi-Körper im Wandel

galerieFarbe oder Messer? Es gibt neue Gerüchte um ein Kardashian-Gesicht.
Bild: Instagram (Beyonce)

Beyonces Push Party

galerieDie Geburt ihrer Zwillinge steht unmittelbar bevor, zu diesem Anlass dekorierte Popstar Beyonce ihre runde Körpermitte für die "Carter Push Party" in Beverly Hills um.
Uma Thurman kennt ihren Status / Bild: Life Ball (Peter Lindbergh)

Life Ball: Peter Lindbergh fotografiert Kampagne

Er hat den Mythos des Supermodels mitbegründet und widmet sich heuer zum ersten Mal auch Gery Keszlers Life Ball.
Eines der zensierten Fotos, von uns als Fotomontage Instragram-rekonstruiert.  / Bild: (c) beigestellt

Instagram-Zensur: Netz und Haut

Zu viel nackt auf Instagram? Wer was wie zeigen darf, ist nicht immer klar. Viele künstlerische Beiträge sind der Internet-Welt durch Löschen entgangen.
 Erster Kuss vor der Kirche / Bild: REUTERS

Märchenhochzeit: Kates Schwester Pippa hat geheiratet

Das Jawort haben einander die Schwester von Kate und der Geschäftsmann James Matthews unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegeben.
Monika Sommer-Sieghart, 1974 in Linz geboren, hat für das Wien-Museum gearbeitet und bis zum Vorjahr das Kulturprogramm beim Forum Alpbach gestaltet. Das Haus der Geschichte, dessen Errichtung lange politisches Thema war, beschäftigt sie seit Studienzeiten.  / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH

Haus der Geschichte: „Wie schaffen wir ein demokratisches Museum?“

Die Direktorin Monika Sommer will das Museum transparent machen − und in historischen Streitfragen den Besuchern ihr Urteil überlassen.
US-Präsident Donald Trump mit König Philippe von Belgien, dahinter First Lady Melania Trump und Königin Mathilde / Bild: REUTERS

König Philippe empfängt Trump

Vor dem Palast warteten etwa 100 Menschen auf die Wagenkolonne des US-Präsidenten, der Empfang war verhalten.
Ewa Placzynska in ihrem "Oida"-Video / Bild: YouTube/Ewa Placzynska

Die Frau, die der Welt das "Oida" beibringt

Mit einem Video auf YouTube wurde Ewa Placzynska innerhalb weniger Stunden zum Internet-Hype. "Die Presse" sprach mit der Schauspielerin über das mögliche Sprungbrett für die weitere Karriere.
Bikram soll ein Vermögen mit Yoga gemacht haben. / Bild: APA/AFP/MARK RALSTON

US-Richter stellt Haftbefehl auf Hot-Yoga-Gründer aus

Der Inder Bikram Choudhry, Gründer eines weltweiten Yoga-Imperiums, hatte eine Millionenstrafe nicht gezahlt und sich ins Ausland abgesetzt.
Bild: Reuters

Was trägt man zur Privataudienz?

galerieSchwarz, Weiß, selten Disko. Die Vatikan-Looks von Melania bis Diana.
Priscilla Presley mit Umweltstadträtin Ulli Sima / Bild: APA (GEORG HOCHMUTH)

Priscilla Presley feiert in Wien

In Wien geht heute "The King live on Screen: The Wonder of You" mit seiner Ehefrau ins Finale. Vor der Show holte sich Priscilla Presley noch eine goldene Plakette ab.
Bild: (c) Beigestellt

Highlight: Rachel Sermanni

Sie kennen von Schottland nur die Nationalhymne (ja, die mit dem Dudelsack)? Dann wird es Zeit, den Horizont zu erweitern.
Symbolbild. / Bild: (c) imago/Ikon Images (imago stock&people)

„Man sollte sich gut überlegen, ob man gleich zu Antidepressiva greift“

In Europa werden Psychopharmaka konsumiert wie nie. Jeder zehnte soll teilweise Antidepressiva oder Tranquilizer nehmen. Was mitunter Leben rettet, sorgt auch für Kritik.
Menschen, die regelmäßig auf ihre Smartphones starren, werden nicht als seltsam wahrgenommen.   / Bild: (c) APA/AFP/KAREN BLEIER (KAREN BLEIER)

Handy und Co.: Warum wir nicht wegsehen können

Abhängig von Likes, Retweets und Cliffhangern. Der US-Forscher Adam Alter erklärt, welche Mechanismen dafür sorgen, dass wir ständig auf unsere Bildschirme starren. Und warum Entwickler ihre eigenen Produkte nur in Maßen konsumieren.