Vorstellung: Nomi

Wer oder was ist Nomi?

Nomi ist japanisch und bedeutet "der Floh". Das ist sehr passend, da wir den Glücksfloh aus den 80ern neu als Schmuckstück inszenieren. Die Idee war urplötzlich da, als mir ein alter versilberter Floh meiner Schwester in die Hände fiel und ich mich erinnerte, wie gern wir damals alle diese Flöhe gesammelt und als Glücks- und Freundschaftssymbol verschenkt haben.

 

 

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Intime Einblicke
Filmikone Marilyn Monroe ganz nah
Lebengeschichten von Hundertjährigen
Wie man 100 Jahre alt wird
Bild: (c) Peter BialobrzeskiFürs Auge
Bild der Woche
Lady Gaga arrives on the red carpet for her film ´Gaga: Five Foot Two´ during the Toronto International Film Festival in Toronto / Bild: (c) REUTERS (Mark Blinch)Prominente Leiden
Mit diesen Krankheiten müssen Stars leben
Bild: (c) ELSA OKAZAKIRollenspiele
Nina Proll und Murathan Muslu
Bild: (c) Thomas GobauerStraßenkünstler
Bühne aus Asphalt
Fast Food statt Chia-Samen
"Wellness Ted" und seine Gegen-Bewegung auf Instagram
Bild: (c) Calin-Andrei StanDrohnen-Fotografie
Die Welt von oben
Susanne Wuest / "Schaufenster"-Fotos
Noch nie gezeigte Lieblingsbilder
Bild: (c) Secret SolsticeFestivalsommer
Tour de Festival
Bild: (c) Jork WeismannPas de deux
Alice Firenze und Davide Dato
Bild: (c) Christine PichlerHumor-Import
Wiener Comedy-Clubs
Bild: (c) Mato JohannikBerührendes Spiel
Ursula Strauss
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen