Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Highlight: Filmreihe Mumok

21.04.2017 | 11:00 |   (Die Presse - Schaufenster)

Was macht Technologie mit unserem Leben, unserem Körper?

Bild: (c) Mumok (Brighton Digital Festival, unterstützt von National Lottery Funds durch Arts Council England, produziert von Artsadmin)  

 Davon handelt die Ausstellung „Pro(s)thesis & Posthuman Complicities“ im „xhibit“ (Kunstakademie). Im Kino des Museums moderner Kunst (mumok) gibt es dazu eine Filmreihe: Die in Berlin lebende Hannah Black untersucht in „My Body“ geschniegelte Büromenschen. Larry Achiampong & David Blandy spielen in „Finding Fanon“ (Foto) ironisch mit Avataren (26. 4., 19 Uhr).

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen
    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr

    • Die Ich-Pleite: Leidgenossen

      Ob etwas Lärm ist oder nicht, liegt bekanntlich im Ohr des Belauschers.
    • Hörspiele: Wort & Ton

      Hauptsache, es ist für die Ohren: Das Hörspiel ist eine offene Kunstform für viele Zugänge und Experimente. Ein Streifzug durch die Szene in Wien zeigt das deutlich.
    • Randerscheinung: Es geht ihm gut

      Nicht nur der mittlere Sohn ist für fünf Monate in ein unbekanntes Land aufgebrochen, sondern irgendwie auch wir, die wir daheimgeblieben sind.