Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Highlight: Filmreihe Mumok

21.04.2017 | 11:00 |   (Die Presse - Schaufenster)

Was macht Technologie mit unserem Leben, unserem Körper?

Bild: (c) Mumok (Brighton Digital Festival, unterstützt von National Lottery Funds durch Arts Council England, produziert von Artsadmin)  

 Davon handelt die Ausstellung „Pro(s)thesis & Posthuman Complicities“ im „xhibit“ (Kunstakademie). Im Kino des Museums moderner Kunst (mumok) gibt es dazu eine Filmreihe: Die in Berlin lebende Hannah Black untersucht in „My Body“ geschniegelte Büromenschen. Larry Achiampong & David Blandy spielen in „Finding Fanon“ (Foto) ironisch mit Avataren (26. 4., 19 Uhr).

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr

  • Randerscheinung: Thermometermove

    Ich bin ehrlich gestanden schon ein wenig überrascht darüber, wie überrascht da alle immer wieder über die überraschenden Wintereinbrüche im April sind.
  • Andrey Kaydanovskiy: „Tanz ist noch eine junge Kunst“

    Choreograf Andrey Kaydanovskiy siedelt Strawinskys „Feuervogel“ im Hier und Heute an: „Mein Prinz ist ein verwöhntes Kind, umschwirrt von Helikopter-Eltern.“
  • Die Ich-Pleite: Wie Menschen

    Amazon wollte in Seattle den ersten voll automatisierten Supermarkt in Betrieb nehmen. Aber es hat nicht funktioniert.