Randerscheinung: Irritationen

Wieder einmal beim Ikea gewesen, allerdings nichts im Möbelhausteil gekauft, sondern nur im Essshop davor.

Randerscheinung: Empty Nest Teil 1

Also, weil der Zivildiener (neue Lage: zehn Tage) wahrscheinlich nun doch bald auszieht, um zu studieren, gibt es schon einige Anwärter auf sein frei werdendes Zimmer.

Randerscheinung: Sommer 2016

Der Witz des Sommers 2016 ist also: Fahren zwei Männer im Lift.

Randerscheinung: Schnitzeljagdepidemie

Der Mensch braucht zum Leben ja bekanntlich nicht viel mehr als Luft, Wasser, WLAN und ein wenig Nahrung hie und da.

Randerscheinung: Insektengespräche

„Papa, sind die Fliege und die Gelse eigentlich Freunde?“, fragt mich das Noch-Kindergartenkind da neulich am Frühstückstisch.

Randerscheinung: Pubertät

An der Spitze der Liste jener Dinge, über die wir wenig wissen, steht unangefochten der Tod.

Randerscheinung: Chef-Frage

Die Diskussion bei uns in der Familie ist inzwischen uralt.

Randerscheinung: Schulzeit

Wir schauen also neulich einen Film zusammen, darin stellt sich heraus, dass der Filmvater in seiner Jugend einmal verhaftet worden ist oder so ähnlich.

Randerscheinung: Vorausplanen

Seit Kurzem wird da für ein Deo geworben, dessen Wirkung sagenhafte 96 Stunden anhalten soll.

Randerscheinung: Album

Was die Fußballpickerln angeht, bin ich in einer völlig neuen Situation.

Randerscheinung: Sonnenschutzfaktor

Der April macht mit uns, was er will. Wie sonst wäre es zu erklären, dass plötzlich alle ganz stolz mit ihren Sonnenbränden durch die Gegend laufen?
2 3  | weiter »