Randerscheinung: Lebensmittelverschwendung

Das mit dem Essen ist so eine Sache. Es gibt in unserer Familie fast nichts, was allen schmeckt.

Randerscheinung: Sonnenschutzfaktor

Der April macht mit uns, was er will. Wie sonst wäre es zu erklären, dass plötzlich alle ganz stolz mit ihren Sonnenbränden durch die Gegend laufen?

Randerscheinung: Frühling

Die Anzeichen verdichten sich, dass der heurige Frühling ein richtig guter werden könnte.

Randerscheinung: Ungeduld

„Es ist unfair, warum habe eigentlich ich immer als Letzter Geburtstag?“

Randerscheinung: Beim Zahnarzt

Wenn Menschen über Zahnärzte sprechen, dann kaum einmal Gutes – außer über das glückliche Entrinnen.

Randerscheinung: Facebookabstinent

Ich bin kein Verweigerer der sozialen Netzwerke aus Bestemm oder mit Botschaft. Es hat sich einfach so ergeben.

Randerscheinung: Ausfahrt

Warum der Weg in den Kindergarten gerade wieder länger dauert als normalerweise, ist eigentlich egal.

Randerscheinung: Ruhm

Neulich ist also Paul McCartney nach der Emmy-Preisverleihung dabei gescheitert, eine dieser After-Award-Partys zu besuchen.

Randerscheinung: Alltag

Das hier ist ja eine Alltagskolumne. Also nicht nur grundsätzlich, weil sie zumeist den Alltag beschreibt, sondern quasi politisch.

Randerscheinung: Blumenschenker

Am Sonntag ist Valentinstag. Ich schreibe also, wie jedes Mal, wenn ich über den Valentinstag schreibe, dass ich lange Zeit gedacht habe, dieser müsse auf einen Dienstag fallen.
2 3 4  | weiter »