Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Spears wieder solo

15.01.2013 | 12:49 |   (Die Presse - Schaufenster)

Der dritte Eheversuch der Pop-Sängerin scheiterte bereits bevor die Hochzeitsglocken läuteten. Mit Jason Trawick war sie seit Dezember 2011 verlobt.

Bild: (c) EPA (PAUL BUCK) 

"Oops, she did it again". Britney Spears hat am Freitag nicht nur den Ausstieg als Jurorin der Casting-Show "X-Factor" verkündet, sondern auch die Trennung von Jason Trawick, mit dem sie seit 2009 liiert und seit Dezember 2011 verlobt war. Die beiden wollen "gute Freunde bleiben", wird die Sängerin auf dem Gossip-Portal "people.com" zitiert.

Damit scheiterte ihr dritter Eheversuch bereits bevor die Hochzeitsglocken läuteten: Mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander war Spears gerade einmal 55 Stunden, mit Rapper Kevin Federline immerhin zwei Jahre verheiratet.

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen
    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr

    • Die Ich-Pleite: Leidgenossen

      Ob etwas Lärm ist oder nicht, liegt bekanntlich im Ohr des Belauschers.
    • Hörspiele: Wort & Ton

      Hauptsache, es ist für die Ohren: Das Hörspiel ist eine offene Kunstform für viele Zugänge und Experimente. Ein Streifzug durch die Szene in Wien zeigt das deutlich.
    • Randerscheinung: Es geht ihm gut

      Nicht nur der mittlere Sohn ist für fünf Monate in ein unbekanntes Land aufgebrochen, sondern irgendwie auch wir, die wir daheimgeblieben sind.