Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Spears wieder solo

15.01.2013 | 12:49 |   (Die Presse - Schaufenster)

Der dritte Eheversuch der Pop-Sängerin scheiterte bereits bevor die Hochzeitsglocken läuteten. Mit Jason Trawick war sie seit Dezember 2011 verlobt.

Bild: (c) EPA (PAUL BUCK) 

"Oops, she did it again". Britney Spears hat am Freitag nicht nur den Ausstieg als Jurorin der Casting-Show "X-Factor" verkündet, sondern auch die Trennung von Jason Trawick, mit dem sie seit 2009 liiert und seit Dezember 2011 verlobt war. Die beiden wollen "gute Freunde bleiben", wird die Sängerin auf dem Gossip-Portal "people.com" zitiert.

Damit scheiterte ihr dritter Eheversuch bereits bevor die Hochzeitsglocken läuteten: Mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander war Spears gerade einmal 55 Stunden, mit Rapper Kevin Federline immerhin zwei Jahre verheiratet.

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen
    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr

    • Susanne Wuest: Der große Wurf

      Aus Ötzis Lebenszeit ins Hier und Jetzt: ein Gespräch mit Susanne Wuest über primitives Machtgehabe, den Social-Media-Hype und ihren Zugang zur Schauspielerei.
    • Randerscheinung: Studienkrise

      Ich habe zu viele Elternsätze gesagt,, die vielleicht nicht so gut zu den „Ich weiß genau, was du meinst“-Gefühlen gepasst haben.
    • Die Ich-Pleite: Arten des Drängelns

      Es ist nicht unmöglich, in der letzten Woche vor Weihnachten noch alle verbliebenen Geschenke zu kaufen.