Nach Oscar-Eklat: Jolie will Stylistin feuern

(c) REUTERS (LUCAS JACKSON)
Bild: (c) REUTERS (LUCAS JACKSON)

Das Bein weit von sich gestreckt und die Hand lässig auf die Hüften gestemmt. Diese Pose sollte am roten Teppich der Oscars wohl besonders gut aussehen, ging aber nach hinten los.

Mehr Bildergalerien

WIENER OPERNBALL 2016: ER�FFNUNG / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)Opernball 2016
Die Highlights der Eröffnungsshow
GENERALPROBE OPERNBALL 2016 / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)Festlich
Generalprobe
Wiener Opernball 2016 / Bild: (c) APA/HERBERT P. OCZERET (HERBERT P. OCZERET)Vorschau
Das tragen die Opernball-Stars
OPERNBALL 2016: UMBAUARBEITEN / Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)Backstage
Opernball-Umbau 2016
Bild: ImagoJägerball
Pretty in Dirndl
Nick Carter / Absturz
Stars hinter Gittern
Kitzbühel
Von Gwyneth Paltrow bis Rammstein
Instagram
Die Urlaubsgrüße der Stars
Bild: ImagoDolly Parton
Göttin der drei Attribute
Bad Taste
Die Stilblüten der 90er
Coming-out
Eine bewusste Entscheidung
Bild: InstagramBackstage
Die Golden Globes auf Instagram
A view of the Playboy Mansion in Los Angeles / Bild: (c) REUTERS (� Fred Prouser / Reuters)Zum Verkauf
Die legendäre Playboy Mansion
Plastic Surgery
Hollywood im Wandel
Bild: ImagoPatrick Dempsey
Vom Loverboy zu McDreamy
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

10 Kommentare

"Am" roten Teppich?

Angelina Jolie steht eindeutig auf und nicht am (neben)dem roten Teppich!
Auch wenn man hierzulande mundartlich und umgangssprachlich statt
"auf'm" oder "aum" kurzerhand "am" sagt, sollte man in der deutschen Hoch-, Standard- und Schriftsprache nur dann "am" sagen und schreiben, wenn man "an dem" meint.

Epikurina
12.03.2012 09:26
0 0

Re: "Am" roten Teppich?

Lieber Herr Dr. Besessen- naja grammatikalisch stimmt das absolut, jedoch gehen Sie mal auf die Metaebene und betrachten Sie was Sie da machen... ist doch lächerlich auf so einer Kleinigkeit herumzureiten..
Ich wette, das wurde Ihnen in der Kindheit eingetrichtert und jetzt gehen Sie durch Ihr Leben und haben den Drang, jedem zu zeigen, was Sie wissen... könnte mühsam sein fürs Umfeld, weil es wichtigere Dinge gibt im Leben als Regeln die irgendwelche Menschenhirne ausgedacht haben und die dann von anderen Menschen befolgt werden... klingt jetzt härter als ichs gemeint habe, aber einen Spiegel vorhalten ist immer gut, und ich kenne leider viele Menschen, die das Leben vergessen, weil sie sich an geschulten Lächerlichkeiten festhalten und vergessen, was die 80 Jahre hier auf Erden alles bringen können...

Vindobona
11.03.2012 15:03
0 0

Was hat die Stylistin mit Jolies unmöglichem Posing zu tun?

Oder hat sie ihr geraten, ihr Bein extra zu zeigen? Nein? Dann hat die Stylistin auch keinen Fehler gemacht!

Meiner Meinung nach ist das Kleid ein Traum, die Trägerin aber ein Alptraum und peinlich!

Gast: Adalbert M. Rohde
11.03.2012 11:27
0 0

Balzverhalten

Das Problem sehe ich weniger beim Kleid, als dass die liebe Jolie krampfhaft Bein zeigt. Sie hat sozusagen die Photographen angebalzt. Ein Fall von letztklassiger Koketterie, woran jetzt andere schuldig sein sollen.

dadada
11.03.2012 09:13
0 0

die stylistin ist schuld

angezogen hat die blöde gans den unmöglichen fetzen aber selbst.

ganz allgemein ist festzustellen umso reicher umso grässlicher angezogen.
im alter wird das dann noch schlechter.


Antworten Gast: lucy
11.03.2012 09:50
0 0

Re: die stylistin ist schuld

"Blöde Gans" "Fetzen"
Aus Ihren Aussagen ist zu entnehmen, dass Sie immer bestens und stilsicher angezogen sind. Und auch niemals alt werden.
Der Neid ist schon ein Luder, gell?

Gast: na so was !
11.03.2012 08:56
0 0

Sollte das elegant sein ?

Stil läßt sich nicht kaufen ....

Gast: na so was !
11.03.2012 08:56
0 0

Sollte das elegant sein ?

Stil läßt sich nicht kaufen ....

0 0

was genau ist das Problem?

Top Frau, Top Kleid, Top Bein

Antworten Gast: Adalbert M. Rohde
11.03.2012 11:30
0 0

Re: was genau ist das Problem?

Naja, ausgemergelte Beine. Ungesunde Hautfarbe. Für die Hauptrolle in einem Zombie-Film müsste nicht viel nachgebessert werden.