Nicht nur, aber gerade in der Schauspielbranche, von Hollywood bis Österreich, sind Fälle von sexueller Belästigung gegenüber Frauen keine Seltenheit, wie sich aktuell zeigt. / Bild: REUTERS

„#Me Too“: Übergriffe gibt es auch in Österreich

Harvey Weinstein war erst der Anfang. Der Fall hat eine Welle des Aufschreis ausgelöst. Unter „#MeToo“ posten Frauen weltweit ihre Erfahrungen mit sexueller Gewalt. Auch in Österreich. Schauspielerin Maxi Blaha spricht offen über das lange Ungesagte.
Auch wenn er sich nicht für Tennis interessiert –die Karriere von Björn Borg hat Stellan Skarsgård mit Spannung verfolgt. Nun spielt er den Trainer der Tennislegende. / Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/Alberto E.

Stellan Skarsgård: „Nur der Papst war bekannter als Borg“

In „Borg/McEnroe“ spielt Stellan Skarsgård den Trainer der schwedischen Tennislegende Björn Borg. Im richtigen Leben liegt ihm das Teamplay allerdings mehr, als alleine am Platz zu stehen – und Tennis interessiert ihn heute eigentlich auch nur bedingt.

"Playboy" kürte erstmals Transgender-Model zum Playmate des Monats

Ines Rau ist auf der berühmten Doppelseite in der November-Ausgabe der ersten "Playboy"-Ausgabe nach dem Tod von Gründer Hugh Hefner.
Auf Entertainment für ein internationales Publikum setzt der neue Club Schwarzenberg im ehemaligen Stadtkino. / Bild: (c) ViennaPress / Andreas TISCHLER (ViennaPress / Andreas TISCHLER)

Wien: Neue Clubs, neue Bars, ein Goldstück

Wiederbeleben, neu besetzen, vorübergehend bespielen. Ein Blick auf die jüngsten Lokalentwicklungen der Nacht.
Meschugge im Kunsthandel: die Schmuckdesignerin Miriam Orth-Blau. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Miriam Orth-Blau: Schmuck aus Stein und Musik

Jungdesignerin Miriam Orth-Blau stellt für ihr Label Meschugge Stücke her, für die sie sich auch von ihrer Erfahrung als Musikerin inspirieren lässt.
Eine russische Komödie von 1878 – was will uns Alvis Hermanis damit sagen? „Wir wollen, ehrlich gesagt, bloß einen Theaterabend machen, an dem die tragischen und komischen Aspekte unserer Existenzen zugleich gezeigt werden.“ / Bild: (c) Reinhard Maximilian Werner/ Burgtheater

"Toleranz ist keine Fähigkeit der Linken"

Interview. Der lettische Regisseur Alvis Hermanis inszeniert am Burgtheater Ostrowskijs Komödie „Schlechte Partie“. Ein Gespräch über seine Lust am Altmodischen wie auch Experimentellen und die Unfähigkeit der Linken, tolerant zu sein.
US-Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus kämpft gegen Brustkrebs. / Bild: (c) REUTERS

Julia Louis-Dreyfus beendet zweite Chemotherapie

Die US-Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus berichtet nach ihrer Brustkrebs-Diagnose auf Instagram über Fortschritte.
Tarantino und Weinstein arbeiteten eng zusammen. / Bild: (c) REUTERS (Mario Anzuoni)

Tarantino zu Weinstein-Vorwürfen: "Ich wusste genug, um mehr zu tun"

Der Star-Regisseur bedauert es, nicht früher auf die Missbrauchsvorwürfe reagiert zu haben. Die Polizei in Los Angeles leitet Ermittlungen gegen den Produzenten ein.
Shia LaBeouf / Bild: REUTERS

Shia LaBeouf kommt mit Bewährungsstrafe davon

Der Schauspieler war im Juli in Georgia nach einem nächtlichen Vorfall festgenommen worden.
Schwedens Außenministerin Wallström. / Bild: (c) imago/CTK Photo (imago stock&people)

„Me Too“: Wenn Frauen das Schweigen brechen

Schwedens Außenministerin, Margot Wallström, die Sportlerin McKayla Maroney, die Facebook-Chefin, Sheryl Sandberg – sie alle berichten von angeblicher sexueller Belästigung oder Missbrauch. Paris will gegen Belästigung auf der Straße vorgehen.
Monika Wlaschek und Werner Helnwein  / Bild: Akos Burg

Frau Wlaschek in der Spelunke

Monika Wlaschek, die Enkelin des Billa-Gründers, eröffnet mit Werner Helnwein nach dem Klee am Hanslteich nun ein Lokal am Donaukanal.
2 3 4  | weiter »