« zurück | 1 2 3 4 
Die Anzeigen der Referenz 57260 verteilen sich auf zwei Zifferblätter. Das Gehäuse misst (Durchmesser/Höhe/ Tiefe): 98 mm/131,7mm/50,55 mm. / Bild: (c) Beigestellt

Wunderwerk: Die Referenz 57260

Die Vacheron-Constantin-Referenz 57260 ist mit 57 Komplikationen die komplizierteste jemals gefertigte mechanische Uhr.
Diese fünf neuen Glashütte-Original-Modelle (v.l.n.r.),  „Sixties Aqua“, „Sixties Brown“, „Sixties Gold“, „Sixties Red“, „Sixties Grey“, sehen chic aus. Allesamt verfügen sie über ein aufwendig gestaltetes Zifferblatt und ein manufaktureigenes Automatikkaliber.  / Bild: (c) Beigestellt

Glashütte-Original: „Sixties“-Modelle

Diese fünf Glashütte-Original-„Sixties“-Modelle könnten ein tickendes Gegengift zu den jetzt kommenden grauen Herbsttagen sein.
Bild: (c) Apple/Hermès

Genialer Coup: Apple Watch Hermès

Hermès als Steigbügelhalter für Apple: Die Apple Watch Hermès ist der programmierte Weihnachtshit 2015.
Bild: (c) Artemis Racing

Zeitmesser: America’s Cup

Die 35. Ausgabe des America’s Cup ist voll im Gange. Fünf Teams fordern die zuletzt siegreichen USA heraus. Mit dabei sind auch wieder drei Uhrenmarken.
Bild: (c) Omega

James Bond: Dienstuhr

Bond, die Bond-Uhr und das Nylonband an seiner Dienstuhr. U(h)riges rund um den Zeitmesser an James Bonds Handgelenk.
Bild: (c) Bloomberg (Bryan van der Beek)

LVMH plant "Apple Watch"

Der Luxuskonzern will mit dem Konkurrenzprodukt zur Apple Watch Marktanteile gewinnen.
Der Gutshof von Hougoumont. / Bild: (c) Beigestellt

Breguet: 200 Jahre Waterloo

Eines einte die Erzfeinde Napoleon und Wellington dennoch: ihre Uhren. Sie stammten von Abraham-Louis Breguet.
Bild: (c) Beigestellt

Die Zeit im Zeitgeist

Jenseits von Handgelenk und Handydisplay: Obekte, die oft mehr zeigen als nur die Zeit.
« zurück | 1 2 3 4