Valentina Karga und Johanna Dehio laden ein in die "Feuerküche". / Bild: Johanna Dehio

CreativeClass: Johanna Dehio & Valentina Karga

In der Woche vor der Vienna Design Week stellt das "Schaufenster" täglich teilnehmende Designer vor. Diesmal: die Macherinnen der "Feuerküche" im Interview.
Baumfreund. Der japanische  Architekt Sou Fujimoto baut  geradezu organische Strukturen. / Bild: (c) David Vintiner

Sou Fujimoto, der Baumeister der Bäume

Der japanische Architekt Sou Fujimoto schlägt kreative Brücken zwischen natürlichen Wäldern und artifiziellen Häusern.
Bild: (c) Beigestellt

Küche: Heim und Herd

galerieDie Küche fordert Multitasking-Fähigkeiten ein – von Köchen wie Möbeln.
Bild: (c) Beigestellt

Atelier: Washi-Papierleuchten von Foscarini

galerie„Kurage“ heißt die Stehleuchte von Foscarini, die der italienische Designer Luca Nichetto gemeinsam mit dem japanischen Kreativbüro Nendo entwickelt hat. „Kurage“ ist dabei nicht die Hipsterschreibweise von Courage, sondern bedeutet im Japanischen ganz einfach „Qualle“.
Bild: (c) Beigestellt

Pop-up-Store: Dr. Oetker Backladen

Noch bis 1. Oktober hat der Pop-up-Store geöffnet.
Bild: Christie's International Real Estate

456 Millionen Dollar für Pierre Cardins "Blasen-Palast"

galerieLe Palais Bulles in der Nähe von Cannes ist Europas teuerste Immobilie und sucht noch immer nach einem Käufer.
Balanceakt. „LeveL“, die raumgreifende ­Utopie-Interpretation von Mischer’Traxler. / Bild: (c) Ed Reeve Images

London Design Biennale: Die Fäden im Wind

Bei der ersten London Design Biennale hängt zwischen Thomas Mores „Utopia“ und den Krisen des Heute ein Gesellschaftsmobile von Mischer’Traxler.
Bild: (c) Ed Reeve Images

London: Träumen von Utopia

galerieDie Shows auf der London Design Biennale neigen gen Kunst.
Bild: (c) Beigestellt

Neue Adresse: Dsquared2

Zusammen mit Amicis ­eröffnet das Label seinen ersten Store in Wien.
Bild: (c) Beigestellt

Bald in Wien: S. Oliver Vienna Masters

Vom 15. bis 18. September findet auf der Trabrennbahn Wien-Krieau das Springreitturnier statt.
B&B Italia: Technologie und Talente / Bild: (c) B&B Italia

B&B Italia: Technologie und Talente

Vor fünfzig Jahren wagte das italienische Design einen Quantensprung in Sachen anspruchsvoller Gestaltung. Piero Busnelli war mit B&B Italia einer der Protagonisten dieser Entwicklung.
Bild: (c) Christine Pichler

Deborah Sengl: Tierischer Tiefgang

Für ihre neueste Arbeit blickt Deborah Sengl unter die Oberfläche von niedlichem Nippes und findet dort animalische Gestalten.
Jack Self. / Bild: (c) Beigestellt

Architektur für Zeiten der Extreme

Der britische Architekt Jack Self ortet Fronten im Alltäglichen, ganz besonders nach dem Brexit.
Vaugoin wollte eigentlich an die Börse. Doch nach dem plötzlichen Tod des Vaters konnte er das 170 Jahre alte Familienunternehmen nicht sterben lassen.  / Bild: (c) Die Presse/Clemens Fabry

Der Geburtsort der glänzenden Tischkultur

Jean-Paul Vaugoin ist Autodidakt, sein Einstieg in die familiengeführte Silberschmiede Jarosinski & Vaugoin war nicht in seiner Lebensplanung vorgesehen. Porträt eines Unternehmens.
Im Kern. Die Installation. / Bild: (c) Christine Pichler

Designforum: Explodiertes Österreich

Wimmelbild und Big Bang: das Multiversum österreichischen Designs im Designforum Wien.
Bild: (c) Beigestellt

Neue Adresse: Sue Beauty Salon

Individuelle Schönheit steht im neuen Salon von Syuzanna Schenk an erster Stelle.
Bild: (c) Beigestellt

Neri & Hu: „Wir sind keine Sterne“

Ihre Arbeit ist nicht politisch, sagen die chinesischen Designer Neri & Hu.