Farbakzente. Der „Hussl Alpin“ will sich auch abseits der Gaststuben positionieren. / Bild: (c) Beigestellt

In der Stube: Die Alpen als leise Ahnung

Manchmal steht auch ein Stuhl zwischen den Stühlen. Eine gestalterische Gratwanderung entlang der klischeebelasteten Alpen.
Bild: (c) Beigestellt

Stilfigur: Ghost-Stühle

Jetzt wird’s wirklich ursprünglich. Achten Sie auf den Nachbarn.
Bild: (c) Beigestellt

Neue Adresse: Chanel

Die neue Chanel-Boutique steht nun dort offen, wo Graben und Tuchlauben aufeinander stoßen.

Villa auf Tinos: Unendlich viel Pool

galerieDie Villa namens "Mirage" verschmilzt mit ihrer Umgebung und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Ägäische Meer.
Bild: Mercedes-Benz

Ars Electronica: Das Auto, das selbst fährt

Der Automobilkonzern stellt im Rahmen der Ars Electronica 2015 ein selbstfahrendes Auto vor.
Bild: (c) Hans Schubert

Im Blickfeld: Wien

Für die Essigbrauerei Gegenbauer richtete das Architekturstudio heri&salli das „Wiener Gäste Zimmer“ ein.
Bild: (c) Beigestellt

Neue Adresse: Schönheit2go

Beauty-Anwendungen werden ganz unkompliziert im Kompetenzzentrum angeboten.
Retrospektiv. Das Centre Pompidou in Paris schaut zurück auf das Werk von Le Corbusier. / Bild: (c) Centre Pompidou

Le Corbusier: Architektur auf neuen Pfeilern

Vor 50 Jahren starb Le Corbusier. Seine Ideen wirken noch heute deutlicher nach, als vielen lieb ist.
Großformat. André Balazs kuratierte die Ausstellung „Design at Large“ für Basel. / Bild: (c) Beigestellt

Design Miami in Basel: Der letzte Schliff

In der Kunst- und Kreativhochburg Basel gastierte zum zehnten Mal die Design Miami. Swarovski stellte bei der Gelegenheit seine Designer der Zukunft vor.
Bild: (c) Beigestellt

Neue Adresse: Pop-up

Noch bis 2. Juli ist der Pop-up-Store des Schuhlabels Toms bei Heuer am Karlsplatz zu finden.
Bild: (c) Beigestellt

Flaxx Chair: Ein Selbstläufer auf vier Beinen

Der Designer Martin Mostböck hat sich in der Automobilindustrie ein neues Material angelacht. Und in Udine den passenden Designhersteller dafür.
Bild: (c) Beigestellt

Stilfigur: „Upcycling“

Design oberflächlich? Geh, bitte. Nie. Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung impfen die Gestalter den Dingen doch liebend gern ein.
Bild: (c) Beigestellt

Neu eröffnet: Cashmere & Silk

Die russische Multibrand-Kette hat ihren ersten Shop in der Wiener Innenstadt eröffnet.
Bild: (c) Beigestellt

Die Zeit im Zeitgeist

Jenseits von Handgelenk und Handydisplay: Obekte, die oft mehr zeigen als nur die Zeit.