Bild: (c) Andrea Basile

Toan Nguyen: Stille Möbel sagen mehr

Ein französischer Designer in Mailand: Toan Nguyen liebt die Weite. Und Luxus, der nicht unbedingt wie Gold glänzen muss.
Bild: (c) Beigestellt

Atelier: Leuchte „Shade“ von Johansen Faurschou

galeriePräzise, aber mühelos. Puristisch, aber mit einem Twist. So lässt sich die Designphilosophie von Anita Johansen und Laura Faurschou wohl am besten definieren.
Bild: (c) Beigestellt

Wohnen: Ein Plädoyer für Offenheit

Die Möbelhersteller schauten auf der Messe IMM Cologne in die Zukunft und in die Vergangenheit des Wohnens zugleich.
Sitzkomfort. Marco Dessí lehnt sich auf seinem neuesten Entwurf zurück. / Bild: (c) Norbert Philipp

Marco Dessí: Die Melodie der Formensprache

Auch Sofas haben Rhythmus. Und können stimmig wirken wie Akkorde, meint ein Wiener Designer aus Südtirol: Marco Dessí.
Bild: (c) Beigestellt

Im Blickfeld: Karmelitermarkt

Das erste Hotel der Stadt, in dem alle Zimmer im Erdgeschoß liegen.
Bild: (c) Christoph Panzer

Neue Adresse: Juwelier A. E, Köchert

Mit Fingerspitzengefühl wurde das Geschäft am Neuen Markt neu gestaltet.
Bild: (c) Chris Hofer (Chris Hofer)

Neue Adresse: Longchamp

Direkt neben Mozarts Geburtshaus befindet sich die erste Salzburger Boutique des französischen Labels.
Bild: (c) Beigestellt

Neue Adresse: Dorothee Schumacher

Dorothee Schumacher hat in Kitzbühel einen Pop-up-Store eröffnet.
Bild: (c) Beigestellt

Neue Adresse: Flower up

In die Welt des holländischen Interieurs entführen Fiona Seidl und Philipp Schneider.
Marrakesch. Der Flughafen gilt als einer schönsten der Welt, erzählt das Buch „Faszination Flughafen“. / Bild: (c) Beigestellt

Fliegen als Designaufgabe

Vom Flughafentransfer bis zum Gepäckband: Eine Reise begleiten erfolgreiche und misslungene Entwurfsideen.
Josef Frank. Ein Vorausdenker kehrt nach Wien zurück. / Bild: (c) Beigestellt

Schwedisch mit Wiener Akzent

Ein Winter der bunten Muster: Josef Frank und der Hersteller Svenskt Tenn sind zu Gast in Wien.
Bild: (c) Beigestellt

Im Blickfeld: Giussano

Ein wenig nördlich von Mailand, in Brianza, hat die Geschichte des Möbelproduzenten Molteni begonnen, vor über 80 Jahren.
Bild: (c) Beigestellt

Stilfigur: Moduletto

"Du, ich hab schon den Kalender für 2016", erzählt der digitale Analphabet seinem Freund, dem Digital Native.