Bild: (c) EPA (DAI KUROKAWA)

Schindler: Maschinen müssen menscheln

Treue Kameraden, Sympathieträger und freundliche Helfer: Das machen Designer aus Maschinen – mit gestalterischen Mitteln.
Teambildung. Armand Louis, Aurel Aebi und Patrick  Reymond (v. l.) formen Dinge und gemeinsam das Atelier Oï in der Schweiz. / Bild: (C) Jo l von Allmen,  beigestellt

Design für jede Stimmungslage

Nicht nur die Bühne braucht die Szenografie: Das Atelier Oï aus der Schweiz inszeniert Räume mit Möbeln und ihren Geschichten.
Bild: CRN

Mega-Yacht mit schwimmender Garage

galerieDie erste Yacht mit einer schwimmenden Garage für ein Speedboot bietet auf 60 Meter Luxus pur.
Bild: (C) Beigestellt

Straßenbahnen: Die sanften Linien im Stadtplan

Das Stadtbild zeichnen auch die Straßenbahnen mit. Die Designer und Verkehrsplaner ziehen mit ihnen Spuren der Veränderung durch die urbanen Räume.
Bild: (C) Beigestellt

Atelier: Handgefertigtes Porzellan von Lladró

Das Designprojekt der spanischen Porzellanmanufaktur Lladró.
Bild: (C) Vera Subkus/ Beigestellt

Neue Adresse: Kiton

Der erste Flagship-Store des italienischen Labels hat in Wien eröffnet.
Bild: (C) Beigestellt

Neue Adresse: Amicis

Auf Schwarz und Weiß sowie gelbe Akzente ist das Interieur des neuen Stores für Damenmode in der Wiener Innenstadt reduziert.
Surreal. Dalí-inspirierter Entwurf von Tusquets für BD Barcelona. / Bild: (c) Beigestellt

Heimelig: Weiche Rückzugsorte

Behaglicher Herbst: Holzmöbel, Kuschelfelle, Kupferkessel und starke Farbtöne ziehen zuhause ein.
Rundumblick. Beim Cubeo von Rüegg holen vier Glasseiten das Feuer fast in den Raum. / Bild: (c) Beigestellt

Kamine: So nah am Feuer

Mit Leder, aus Beton, in Metall: Neue Designs bedienen anspruchsvolle Geschmäcker. Kachelöfen und Heizkamine sind die trendige Alternative zu Strom und Gas.
Bild: (c) Beigestellt

Design: Aus der Zeit gefallen

Modernität ist keine Frage des Alters: Das beweisen diese drei Designklassiker, die heuer runde Geburtstage feiern.
Teezeit. Gottfried  Palatin setzt Augarten-Porzellan in Szene. / Bild: (c) Klaus Fritsch

Kleinode: Persönliche Handschrift

Vom personalisierbaren Teeservice bis zur Frackweste mit Embonpoint: Kleinode des kreativ veredelten Handwerks.
Oto Hudecs reisefähiges Museum in Form von Nomadenzelten (Galerie Knoll). / Bild: (c) Beigestellt

Schlafmöbel: Kunstvolles Bettgeflüster

Was Künstlern zu Schlafmöbeln einfällt und wie sich vom Bett ausgehend theoretisieren lässt, ist bald in Wiener Galerien zu sehen.
Bild: (c) Poltrona Frau

Handwerker: Außen Dreck und innen Seele

Möbelhersteller, Marketing, Zukunftsängste und die Handwerker selbst: Sie alle forcieren den Mythos und die Qualität des eigenhändig Produzierten.
In Umbau. Ehe es neue Gestalt annimmt, ist das Palais Schwarzenberg Festivalzentrale. / Bild: (c) Michele Pauty (Michele Pauty)

Vienna Design Week: Ein Festival der Ideen

Vom Palais bis in den Hinterhof: In diesen Tagen füllt die Vienna Design Week Innen- und Außenräume mit neuen, kreativen Inhalten.