Ambiente: Die Designer von morgen

Beim polnischen Designertrio Malgorzata Piotrowska, Monika Niezabitowska und Zofia Hejduk und ihrem Label Fawory steht die Individualisierbarkeit von Produkten im Vordergrund. In ihrem Projekt Transformation nutzen sie originale Stuhlgestelle aus den 1950er Jahren und ersetzen die Sitzflächen, indem sie aus industriellen Materialien wie PVC-Draht, Sicherheitsgurten, oder Polypropyläen-Bändern neue Flächen weben.

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) BeigestelltAtelier
Vitra Lounge Chair
Immobilie
Bob Dylans Stadthaus wird verkauft
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Glasrecyclingobjekte von Same Same
Fragment / Bild: (c) CESARE CHIMENTICoffee Tables
Eleganz auf allen Ebenen
Bild: (c) Faruk PinoAtelier
Glasobjekte von Vera Pure
Bild: (c) BeigestelltCreativeClass
Kreativer Funkenflug
Bild: (c) BeigestelltHand und Herz
Analoge Schreibkultur
Bild: (c) BeigestelltAnalog-Erlebnis Wohnen
Möbel in Mailand
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Luftbefeuchter ZirbenLüfter
Bild: (c) BeigestelltOutdoor
Positive Signale
Bild: (c) BeigestelltIns Grüne
Ideen, Tipps und Termine
Bild: (c) Beigestellt70er-Jahre
Kallfarbige Designs
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Weingläser von MarkThomas
Bild: (c) Christian HusarWohnen
Designstatements
Bild: (c) BeigestelltFarbe
Sanfte Töne
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen