Atelier: Weingläser von MarkThomas

(c) Beigestellt
Bild: (c) Beigestellt
DiePresseSchaufenster

Als Erstes waren sie hierzulande im Taubenkobel zu finden, mittlerweile sind sie unter anderem auch im Supersense unverzichtbar und demnächst im neuen Wiener Weinbistro Mast: die Gläser von MarkThomas, mundgeblasen und ultraleicht. Bei der Herstellung in einer ­traditionsreichen tschechischen Glasmanufaktur wird kein Bleioxyd eingesetzt; die Gläser bleiben daher auch nach oftmaligem Gebrauch klar. Zwei Kanten, „Double Bends“, teilen jedes Glas in mehrere Bereiche. Sommeliers und Weintrinker schätzen vor allem die Leichtigkeit und die Belüftung, die sich der ausgeklügelten Form ­verdankt.

Leichtigkeit. Die Gläser von MarkThomas sind nicht nur ultraleicht, sondern auch bleifrei und spülmaschinenfest.

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) BeigestelltHand und Herz
Analoge Schreibkultur
Bild: (c) BeigestelltAnalog-Erlebnis Wohnen
Möbel in Mailand
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Luftbefeuchter ZirbenLüfter
Bild: (c) BeigestelltOutdoor
Positive Signale
Bild: (c) BeigestelltIns Grüne
Ideen, Tipps und Termine
Bild: (c) Beigestellt70er-Jahre
Kallfarbige Designs
Bild: (c) Christian HusarWohnen
Designstatements
Bild: (c) BeigestelltNatur
Echt jetzt
Bild: (c) BeigestelltFarbe
Sanfte Töne
Bild: (c) Beigestellt„Greenery“
Grüne Welle
Bild: (c) BeigestelltRegale
Schlau gestaut
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Original BTC England
Bild: (c) Danyi BalazsAtelier
Keramik von Atelier KAS
Bild: (c) Beigestellt
Designideen für zu Hause
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Duftkerzen von Looops
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen