Atelier: Florentine-Küchenmesser

(c) Beigestellt
Bild: (c) Beigestellt
DiePresseSchaufenster

Der Mann nimmt seinen Beruf ernst: Für den israelischen Produktdesigner Tomer Botner gehörte bei der Recherche für sein Messerprojekt Florentine auch dazu, in einer Küche anzuheuern. Um das Zusammenspiel von Faktoren wie Hand, Griff, Krümmung der Klinge und Gewicht unter den stressigsten Bedingungen zu erkunden. Die ersten Stücke entstanden in seiner Nachbarschaft in Tel Aviv, im Stadtteil Florentine, die der Serie ihren Namen gab. Charakteristisch sind die geringelten Griffe, die aus zusammengesetzten Scheiben aus verschiedenen Materialien resultieren.

Werdegang. Vom Stahlrohling bis zum fertigen Küchenmesser sind es viele Schritte.

Facebook Twitter Pinterest

Mehr Bildergalerien

Pinkes Leben in L.A.
Hollywoods "Pink Lady"
Verspielt
Kleine Dinge fürs Kinderzimmer
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Kaffeesatz-Design von Decafé
Bild: (c) BeigestelltWasserstellen
Architektur des Freibads
Bild: (c) BeigestelltKreatives Kunstlicht
Leuchten als Skulpturen
Bild: (c) Beigestellt
Designideen für zu Hause
Bild: (c) BeigestelltAußenperspektive
Sommerwohnzimmer
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Vitra Lounge Chair
Immobilie
Bob Dylans Stadthaus wird verkauft
Bild: (c) BeigestelltAtelier
Glasrecyclingobjekte von Same Same
Fragment / Bild: (c) CESARE CHIMENTICoffee Tables
Eleganz auf allen Ebenen
Bild: (c) Faruk PinoAtelier
Glasobjekte von Vera Pure
Bild: (c) BeigestelltCreativeClass
Kreativer Funkenflug
Bild: (c) BeigestelltHand und Herz
Analoge Schreibkultur
Bild: (c) BeigestelltAnalog-Erlebnis Wohnen
Möbel in Mailand
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen