Bild: (c) Beigestellt

Stilfigur: Ghost-Stühle

Jetzt wird’s wirklich ursprünglich. Achten Sie auf den Nachbarn.
Bild: (c) Hans Schubert

Im Blickfeld: Wien

Für die Essigbrauerei Gegenbauer richtete das Architekturstudio heri&salli das „Wiener Gäste Zimmer“ ein.
Großformat. André Balazs kuratierte die Ausstellung „Design at Large“ für Basel. / Bild: (c) Beigestellt

Design Miami in Basel: Der letzte Schliff

In der Kunst- und Kreativhochburg Basel gastierte zum zehnten Mal die Design Miami. Swarovski stellte bei der Gelegenheit seine Designer der Zukunft vor.
Bild: (c) Montforthaus Feldkirch

Im Blickfeld: Feldkirch

Schön, wenn man wo hineinkommt und trotzdem nicht sofort mittendrin steht.
Bild: (c) Beigestellt

Die Zeit im Zeitgeist

Jenseits von Handgelenk und Handydisplay: Obekte, die oft mehr zeigen als nur die Zeit.
Bild: (c) Hagen Stier

Im Blickfeld: Georg-Coch-Platz 2

Fotograf Hagen Stier nimmt die Postsparkasse von Otto Wagner mittels der Methode der Spatial Splittings in den Fokus seiner Kamera.
Bild: (c) Beigestellt

Im Blickfeld: Murpromenade

Das Buch „Nextland“ zeigt 186 Beispiele aus Österreich, was Landschaftsarchitektur leisten kann.
Bild: (c) Beigestellt

Stilfigur: Einsame Möbel

Seltsame Möbelmagie.

Kartell: Kleine Reverenz an den Großmeister

Ettore Sottsass geistert wieder durch Mailand: Kartell stellt unveröffentlichte Entwürfe aus. Und kleidet Möbel in „Memphis“.
Geblättert.  Doris Lind findet die richtigen  Bücher für  konkrete Räume, www.literaturmanagement.at / Bild: (c) Beigestellt

Doris Lind: Buchbeseelte Räume

Die Grazerin Doris Lind überzieht Räume mit Bilderwelten und Geschichten: „Interieur-Design mit Büchern“ nennt sie das.
Bild: (c) APA (TELEKOM AUSTRIA)

Stilfigur: Refugium

Die Telefonzelle als urbane Nische des gepflegten Ferngesprächs.
2  | weiter »