Möbel: Sein und Schein

galerieSchon Kunst oder noch Möbel? Am besten beides vereint.

Wohnen: Tipps

galerieEs wird kälter und wir orientieren uns nach innen. Räumen um, gestalten neu und folgen Tipps – für die wir doch wieder vor die Haustür müssen.
Rundumblick. Beim Cubeo von Rüegg holen vier Glasseiten das Feuer fast in den Raum. / Bild: (c) Beigestellt

Kamine: So nah am Feuer

Mit Leder, aus Beton, in Metall: Neue Designs bedienen anspruchsvolle Geschmäcker. Kachelöfen und Heizkamine sind die trendige Alternative zu Strom und Gas.
Bild: (c) Beigestellt

Design: Aus der Zeit gefallen

Modernität ist keine Frage des Alters: Das beweisen diese drei Designklassiker, die heuer runde Geburtstage feiern.
Teezeit. Gottfried  Palatin setzt Augarten-Porzellan in Szene. / Bild: (c) Klaus Fritsch

Kleinode: Persönliche Handschrift

Vom personalisierbaren Teeservice bis zur Frackweste mit Embonpoint: Kleinode des kreativ veredelten Handwerks.
Oto Hudecs reisefähiges Museum in Form von Nomadenzelten (Galerie Knoll). / Bild: (c) Beigestellt

Schlafmöbel: Kunstvolles Bettgeflüster

Was Künstlern zu Schlafmöbeln einfällt und wie sich vom Bett ausgehend theoretisieren lässt, ist bald in Wiener Galerien zu sehen.

Wien Landstraße: Wegbegleiter

galerieDer kreative Fokusbezirk ist heuer Wien Landstraße – ein Lokalaugenschein.
Bild: (c) Poltrona Frau

Handwerker: Außen Dreck und innen Seele

Möbelhersteller, Marketing, Zukunftsängste und die Handwerker selbst: Sie alle forcieren den Mythos und die Qualität des eigenhändig Produzierten.
In Umbau. Ehe es neue Gestalt annimmt, ist das Palais Schwarzenberg Festivalzentrale. / Bild: (c) Michele Pauty (Michele Pauty)

Vienna Design Week: Ein Festival der Ideen

Vom Palais bis in den Hinterhof: In diesen Tagen füllt die Vienna Design Week Innen- und Außenräume mit neuen, kreativen Inhalten.

Vienna Design Week: Lernprozessee

galerieZeigen, vormachen, nachmachen. Bei der Vienna Design Week verteilt sich Wissen neu, auf ganz unterschiedliche Art.

Vienna Design Week: Dingwelten

galerieWorte sind am schönsten, wenn sie schöne Dinge werden.
2 3 4  | weiter »