Bild: (c) Stanislav Jenis

Die Testerinnen: Ladies who Lunch

Ganz ergriffen in Magdas Kantine.
Bild: (C) Christine Pichler

Cocktails: Das Tier im Drink

Vielleicht gab tatsächlich eine Hahnenfeder dem Cocktail seinen Namen. Heute kommen Hühnerhaut, Speck und Blutwurst in die Drinks – und diese wiederum lagern in Fässern.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Kostnotiz: Sekt

Mit Erstaunen stelle sie fest, dass manche Leute doch tatsächlich violetten Sekt trinken, sagte unlängst eine Insiderin aus der Weinbranche.
Bild: (C) beigestellt

Im Keller: Sauvignon blanc

Normalerweise ist der Herbst keine Zeit für klassische Sauvignon blancs.
Christian Petz / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Christian Petz: Der Traum vom eigenen Wirtshaus

Christian Petz hat sein Wirtshaus: Ab Jänner kocht er im vierten Wiener Bezirk. Über Tiere im Ganzen, Veganismus und Bäckervielfalt.
Bild: Christina Lechner

Die Vorkocherin: Kürbisrisotto

Mit Feta und Walnüssen kommt das Kürbisaroma besonders gut zur Geltung.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Christian Petz hat sein Wirtshaus

Haubenkoch Christian Petz eröffnet im Jänner 2015 im vierten Wiener Gemeindebezirk ein neues Lokal. Fix ist auch, dass er weiterhin mit Innereien kochen will.

Teig und Tatsachen

Das Designprojekt „Taste of Data“ jongliert mit Korruptionsstatistiken und kulinarischen Stereotypen. Das Ergebnis: essbare, aber nicht immer köstliche Diagramme.
Bild: (C) Beigestellt

Im Keller: Winzersekt

Für viele Winzer ist Sekt eine Nebensache, die das Sortiment abrundet.
Bild: (C) Beigestellt

Die Testerinnen: Mühltalhof

Visionäre Regionalküche mit Eis aus allem und jedem.
Bild: (c) Stian Korntved Ruud

Kostnotiz: „Daily spoon“

Das Projekt erinnert an Astrid Lindgrens Kinderbuch „Michel muss mehr Männchen machen".