Chefs’ Fridges: Im Eisschrank des Spitzenkochs

Champagner und selbstgemachter Schinken. 40 europäische Chefköche haben für einen neuen Bildband ihre Kühlschränke geöffnet.

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

1 /10

Chefs’ Fridges: Im Eisschrank des Spitzenkochs

  • data-desc=''/Bild: TASCHEN (Carrie Solomon)

    Tupperware, Käse mit Pelzbesatz, ein angekrustetes Reindl - Kühlschränke stecken manchmal voller vergessener Überraschungen. Ein neues Buch enthüllt nun ein paar besondere Anblicke. Der Taschen Verlag hat für "Inside Chefs’ Fridges" 40 europäische Spitzenköche zuhause besucht und nachgesehen, was sie in ihren Kühlschränken haben. 

  • data-desc=''/Bild: TASCHEN (Carrie Solomon)

    Die erste Ausgabe widmet sich Joan Roca, Massimo Bottura, Fergus Henderson, Yotam Ottolenghi, Marco Pierre White, Hélène Darroze, Inaki Aizpitarte, Mauro Colagreco, Thierry Marx und Christian F. Puglisi. Hier: Bo Bech aus dem Restaurant "Geist" in Kopenhagen.

  • data-desc=''/Bild: TASCHEN (Carrie Solomon)

    "Inside Chefs’ Fridges, Europe. Spitzenköche öffnen ihre privaten Kühlschränke." Carrie Solomon, Adrian Moore
    Hardcover, 21 x 30 cm, 328 Seiten, Taschen Verlag.