Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Hermès verzeichnet Rekordumsatz

14.02.2013 | 10:39 |   (Die Presse - Schaufenster)

Hermès hat für 2012 ein Umsatz-Rekordjahr angekündigt. Die Erwartungen wurden noch übertroffen, was 2012 zum erfolgreichsten Jahr in der Hermès-Geschichte macht.

Die Expansion nach China und den fernen Osten scheint sich bezahlt gemacht zu haben. Die Verkaufszahlen des letzten Quartals 2012 waren bei Hermès besonders stark, der ohnehin schon erwartete hohe Umsatz wurde sogar noch übertroffen, wie die britische Online-Vogue schreibt.

Hermès erwirtschaftete 2012 insgesamt einen Umsatz von 3,48 Milliarden Euro. So stiegen beispielsweise die Verkäufe der berühmten Seidencarrés um 16 Prozent, Accessoires wie die berühmten Kelly- und Birkin-Bags sogar um 22 Prozent. Den höchsten Zuwachs verzeichnete der Schmucksektor, hier stiegen die Umsätze um 45 Prozent.

Paris SS 13: Hermes

Alle 11 Bilder der Galerie »

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr

  • CreativeClass Wien: Thomas Reinberger

    Ab Oktober leitet der Modeberater von Conchita Wurst einen neuen Lehrgang für Stylisten am WIFI Wien.
  • Tracht: In bester Ordnung

    Schürze, Leiberl, Lederhose: Die Tracht als Orientierungshilfe, historisches Dokument und Spiegel der Persönlichkeit.
  • Meerjungfrau statt Magerwahn

    Auf Social Media setzen Frauen der Oberschenkellücke Thigh Gap jetzt Meerjungfrauen-Schenkel entgegen.