Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Reisetipp: Nimmo Bay

03.02.2017 | 09:33 |  von Madeleine Napetschnig (Die Presse - Schaufenster)

Tiefgänge.

Bild: (c) Beigestellt 

Es muss nicht immer das Barrier Reef sein: Die Küstenzone British Columbias beim Great Bear Forest eignet sich ebenfalls für einen spannenden Tauchgang. Organisiert werden solche Abenteuer von den Betreibern des Nimmo Bay Wilderness Resort. Der Helikopter bringt die Taucher an die besten Stellen im Pazifik oder zu entlegenen Gletscherseen. Die Öko-Lodge ist auch ein guter Ausgangsplatz zum Fischen, Wale- und Grizzlybeobachten.

http://nimmobay.com

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr

  • Amanshausers Album: Über den Wolken

    Unzuverlässige Prognosen sagen, dass Flugzeug-Turbulenzen aufgrund des Klimawandels zunehmen.
  • Birmingham: Schwerstmetall

    Die zweitgrößte Stadt Großbritanniens ist ein Shopping-Paradies, umgeben vom Black Country, dem ehemals rußigen Kohlebergbauland: Nur in Birmingham konnte der Heavy Metal erfunden werden.
  • Amanshausers Album: Mallorca

    Veranstalter wollen Nationen mischen. Schön – doch die Branche braucht nachhaltigere Utopien.