Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Schauplätze: „Privacy“

22.03.2017 | 13:21 |  von Johanna Hofleitner (Die Presse - Schaufenster)

Dass Elisabeth & Klaus Thoman mit ihrer Galerie schon seit 40 Jahren im Kunstgeschäft tätig sind, wollten sie weder wahrhaben noch groß zelebrieren.

Bild: (c) Paul Thuile 

Ganz unbemerkt sollte das Jubiläum aber denn doch nicht verstreichen. So wird nun dort ein Statement abgegeben, wo 1977 alles begonnen hat: in der Stammgalerie in Innsbruck. Das Galeristenpaar lud dafür den Künstler, Freund und Ausstellungsmacher Paul Thuile ein, mit den Gegebenheiten und dem Vorhandenen frei nach seinen Vorstellungen zu arbeiten. Mit einer Gruppe reduzierter Bleistiftzeichnungen und Fotografien, die im Wohnhaus der Thomans angefertigt wurden, sowie Werken aus deren privater Kunstsammlung richtete Thuile in der Galerie nun eine Installation ein, der er den Titel „Privacy“ gab. Darin stellt er auf feinfühlige Weise Querverbindungen zwischen der gemeinsamen Passion des Paares für die Kunst und der Entscheidung, die Leidenschaft zum Beruf zu machen, her. Thuiles eigene Arbeiten fungieren dabei als Interpretationen, Werke von Armleder, Zitko, Gironcoli, Kienzer, Ai Weiwei u. a. als Spiegel des Galerieprogramms.

Galerie Elisabeth & Klaus Thoman: „Privacy“ (5020 Innsbruck, Maria-­Theresien-Straße 40, bis 29. 4.).

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest

Mehr zum Thema:

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr

  • Die Ich-Pleite: Nebenwirkungen

    Vor ein paar Tagen hat der Fasching begonnen. Damit versucht der traurige Spätherbst sich ein fröhliches Kostüm anzuziehen.
  • Jennifer Hudson: Verlobung nach 10 Jahren geplatzt

    Jennifer Hudson trennte sich nach zehn Jahren von ihrem Verlobten. Die US-Sängerin beantrage zudem eine Schutzanordnung gegen David Otunga.
  • Randerscheinung: Epic Fail

    Ich mache da also neulich ziemlich breitbeinig diesen Onlinetest zum Thema: „Kennen Sie die Jugendwörter 2017?“