Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Highlight: Sommernachtstraum

25.08.2017 | 09:56 |   (Die Presse - Schaufenster)

Leander Haußmann inszeniert Shakespeares „Sommernachtstraum“.

Bild: (c) Burgtheater (Reinhard Werner) 

Sie sehen hier nicht den neuesten Fantasy-Blockbuster, sondern ein Foto der Burgtheater-Eröffnungspremiere: Leander Haußmann inszeniert Shakespeares „Sommernachtstraum“. Die Komödie handelt vom Konflikt zwischen Gesetz und Liebe, von Elfen, Waldgeistern und Gender Studies anno 1595 oder 1596? Nicht einmal das ist sicher. Mit: Christopher Nell, Johannes Krisch, Sarah Viktoria Frick, Mavie Hörbiger. Ab 6. 9. (bp)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest

Mehr zum Thema:

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode

>>>
Schwer lesbar? Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Lesen Sie mehr