Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren

Rezept: Rote-Rüben-Lasagne

20.03.2018 | 12:00 |   (Die Presse - Schaufenster)

Für 4 Portionen.

Rote-Rüben-Lasagne von Antonio Carluccio / Bild: Gerstenberg Verlag 
  • 4 große Rote Rüben (ca. 750 g)
  • 150 g geräucherter Schinken, in dünne Scheiben geschnitten
  • 90 g frisch geriebener Parmesan
  • frisch gemahlener Pfeffer, Salz
  • 70 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Milch, erwärmt
  • Muskatnuss, Cayennepfeffer

Rote Rüben in ausreichend gesalzenem Wasser ca. 1 1/2 Stunden kochen. Butter in einem mittelgroßen Topf zerlassen, Mehl dazugeben, unter Rühren anschwitzen. Langsam die warme Milch dazugießen, dabei ständig umrühren. Wenn die Sauce eingedickt ist, 80 g vom Parmesan, etwas geriebene Muskatnuss und Cayennepfeffer hinzufügen. Salzen, pfeffern.

Rote Rüben schälen, in dünne Scheiben schneiden. Eine hitzebeständige Form einfetten, mit einer Schicht Rübenscheiben auslegen, gefolgt von einer Schicht Schinken. Etwas Sauce darübergeben. Restliche Zutaten in derselben Reihenfolge in die Form schichten, mit Sauce abschließen, mit dem restlichen Parmesan und Pfeffer bestreuen. Im vorgeheizten Rohr 35 Min. backen, heiß servieren.

Gerstenberg Verlag / Bild: Gerstenberg Verlag 

+ Bild vergrößern

Gemüse und mehr. Antonio Carluccio, im November 2017 gestorben, ist eine Ikone der italienischen Küche. Dieses neue (nicht vegetarische) Buch gehört in jede Kochbuchsammlung. "Gemüse", Gerstenberg, 32,90 Euro.

>> Hier finden Sie noch mehr Rezept-Tipps

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Artikel drucken Artikel versenden Artikel kommentieren Facebook Twitter Pinterest
Meistgelesen

    Mehr zum Thema:

    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode

    >>>
    Schwer lesbar? Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Lesen Sie mehr